5.4.2018 – WmdedgT

5.4.2018 – WmdedgT

Heute ist wieder der 5te des Monats und das heisst Tagebuchbloggen und später bei Frau Brüllen verlinken.. ;). na denn man los…

Heute haben alle Urlaub im Haus und aus irgendeinem Grund kommt heute morgen keiner so richtig in die Gänge… Während mein Wecker (ja.. der geht auch im Urlaub) immer wieder auf Snooze gestellt wird, denke ich: alle 9 Minuten rappelt das Ding hier rum. Aber niemand muss wirklich aufstehen… und so vertrödelt die erste Stunde.

Dann erstmal Kaffee.. Der Mann schaut dabei Frühstücksfernsehen wo ein Fuchs in der Stadt jemandem den Geldbeutel klaut. Ja gut.. Das geht ja noch. Seit neuestem bekommen wir 2WochenProbeAbomässig eine Tageszeitung und wie üblich tropft nur Blut da raus.. Wenn ich alles schwärzen würde, was ich überhaupt nicht wissen will, dann würde sich mein Lesestoff daraus vermutlich auf eine DinA4 Seite zusammenschrumpfen lassen. Der Rest ist blutig, überflüssig oder die auf Seite 5 verbannte Wiederholung vom Vortag… Offenbar müssen wir uns das zwischendurch immer in Erinnerung rufen (also das wir vom Grundsatz keine Zeitung brauchen). Zum Aufregen reichen Radionachrichten und die vom Morgenmagazin durchaus aus.. Genug aufgeregt.

Ich entschwinde zu meinem Sportprogramm, der Mann läuft mit Frau Hund. Ich war gestern mit ihr und könnt mich grad schon wieder aufregen: kaum ein bisschen Sonne gibts auch schon die Zeckenplage. Den ganzen Abend hats mich gejuckt weil wir schon 3 Zecken absammeln mussten. Im dichten Fell werden vermutlich noch ein paar auftauchen… *juckjuck*.. Grrr.. Gestern abend noch schnell das Zeckenzeug aufgetragen in der Hoffnung das es wirkt…

Ach guck an.. die Kinderlein sind auch auf.. Dann können wir ja frühstücken… und weil grad alle beisammen sind, quatschen wir kurz über den Essensplan für die Woche und schreib noch das was fehlt auf den Einkaufszettel..

Und so langsam müsste mal das Fertigmachprogramm beginnen.. um 10 Uhr noch nicht ausgefein… tsetse..

tbc.

Tja… und jetzt ist schon Freitag .. und gestern konnte ich nix mehr schreiben, weil.. ach fangen wir vorne an. Ist ja Tagebuchbloggen.

Wir waren also einkaufen: Drogerie (Duschgel, Schaumfestiger, Waschmittel), Baumarkt (Haftgrund, Putz und Holzpflegezeug für die Gartenmöbel) und Lebensmittel (soll ja Samstag Grillwetter werden)… das dauert ne Weile und als wir alles verräumt hatten, mussten wir schnell eine Kleinigkeit essen. Und dann beschloss der Mann: ich setz mal eben dein Laptop neu auf. Und wie „mal eben“ endet, weiss ich. Also hab ich Blumen gegossen, gestaubsaugt, Wäsche gewaschen, die zwei Wohnzimmertische aufgeräumt auf denen sich mein Strickchaos sehr breit gemacht hat und ein bisschen gestrickt.. Aber dann war auch schon Zeit mich fertig zu machen.. den gestern abend war ich im SteakHaus aus.

Und das war sooooo lecker. Genau so medium wie ich es mag, zart und lecker. Wenn ich schon im Steakhaus bin, dann wollte ich auch eins essen. So gegen halb 10 war ich dann nach viel quatschen und schlemmen wieder zu Hause und da war das Laptop zwar fertig aber belegt… 😉

Viel gabs gestern also nicht zu berichten. Trotzdem verlinke ich mich noch bei Frau Brüllen (muss ja auch testen, ob hier alles wieder geht ;-)) und schon mal direkt den Freitagsfüller ausfüllen…

 

Die Kommentare sind geschloßen.