Fettlogik überwinden – Nadja Hermann (29/2018)

Fettlogik überwinden – Nadja Hermann (29/2018)

Irgendwann im Netz bin ich über witzige Cartoons gestolpert und bin den Links zum Ursprung gefolgt. (Und jetzt verunsichert mich dieses Datenschutzdings und ich weiss gar nicht ob ich jetzt was verlinken darf oder wieviel kleingedrucktes ich dazuschreiben muss.. ). Also, googled schnell selbst, ok? Fettlogik, Hermann und vielleicht noch erzählmirnix.. 😉

In der Bücherei stand dann plötzlich das Buch da und zack, mitgenommen.

„Eine längst fällige Abrechnung mit den weitverbreiteten Diätlügen“ steht auf der Rückseite. Und ja, kann man so sagen. Und weiter steht da: „Mit Witz, Sachverstand und den neuesten Erkenntnissen aus der Wissenschaft räumt sie mit den Diätlügen auf“. Ja.. kann man auch sagen.

Ich musste mich ein bisschen zwingen es zu lesen (die Aufschieberitits… ). .aber mit zwingend jeden Abend 1-2 Kapitel klappte es dann doch irgendwie. Auch wenn ich mich oft ertappt fühlte und auch oftmals genickt hab: jaja.. genauso isses. Ich habs gelesen. Hab ich halt nich gerne, wenn mir jemand deutlich sagt, das ich Quatsch denke… aber nun ja, zum Teil stimmts. Ich denke in manchen Punkten ziemlichen Quatsch… oh sorry: ich dachte… 😉

Aber dafür ist der Kopf ja rund: damit das Denken die Richtung wechseln kann. 😉 Und je mehr Infos, desto besser.

 

Die Kommentare sind geschloßen.