Samstagsplausch 05.05.2018 – 18/2018

Samstagsplausch 05.05.2018 – 18/2018

So… heute gibts ja gleich zwei Beiträge auf einmal… den Samstagsplausch, den Karminrot sammelt und dann ist ja noch der 5te und somit Tagebuchbloggen… da komm ich dann später zu… eins nach dem anderen.. und so lange noch nicht der 25. ist, kann ich ja noch ein bisschen bloggen. Ich neige dazu auch einfach zu schliessen, weil ich halte es da mit Obelix…

 

gebloggt:  ja.. noch…  das Update, den Freitagsfüller.. ach ja und die Montagsfrage ..hm.. noch was? Die lila Decke und den zuletzt gehörten Teil der Jennerwein-Reihe… Und das Kochbuch… Für morgen kommt noch ein Buchbeitrag und mir fällt ein, dass ich ein Hörbuch gar nicht notiert hab.. muss ich noch nachholen..

gearbeitet:  ja sicher… und am Freitag sogar alleine. Und eine (gar nicht so neue) Erkenntnis gehabt. Es ist ja manchmal so: ich weiss etwas, handele aber anders. Aus Gründen. Aus Ausreden. Wider besseren Wissens. Oder wegen irgendwas. Und manchmal merk ich das sogar. Und dann gilt für mich: hallo? Was soll das? Verändere das. Die Montagsfrage hatte mich schon angestupst. Und jetzt probiere ich halt. Dinge anders machen und das aushalten … aaargh..

gestrickt: Ja.. ein bisschen… Wird sich beim nächsten Update zeigen. Im Traum heute nacht hab ich auch gestrickt. Am Ärmel des Pullis.. ein ganzes Stück.. nur leider ohne die Zunahmen an den Seiten… na supi 😉

gelesen: naja… das mit dem nix von letzter Woche war ein gefühltes nix. Denn zu einem Buch hab ich mich Kapitelweise genötigt. Damit wenigstens das geht… (Wochenlang für ein Buch.. für mich ist das nix.. ). Das Kochbuch hab ich ein paarmal durchgeblättert… und als das eine Buch durch war, hab ich mir Kapitelweise das nächste vorgenommen… dauert und dauert…

gegartelt: diese Woche noch nix. Ausser ab und an giessen und dauernd zu vergessen das Margeritenbäumchen reinzustellen… (wird doch nachts kalt hier.. bisher packt der Minibaum das ganz gut. )

gesehen:  meine Lieblingssuperhelden im Kino. Und ohne spoilern zu wollen: hallo? Wer hat sich das denn ausgedacht? Jetzt heisst es warten bis nächstes Jahr…. mpf.

gegessen:
Samstag: Schweinesteaks auf Spargel mit Tomaten
Sonntag: Pestohähnchen mit Bohnen und Tomaten
Montag: Tortellini mit Tomatensauce
Dienstag: alles vom Grill: Fleisch, Gemüse, Käse.. ach ja und Nudelsalat 😉 (also den nicht vom Grill)
Mittwoch: völlig unspecktakuläres Abendbrot mit Gurken
Donnerstag: Hähnchengeschnetzeltes mit Gemüse aus dem Ofen (mit Feta obendrauf)
Freitag: Döner Teller Spezial mit alles und Tsaziki
leckerstes: Sonntag und Freitag ;-). Naja.. eigentlich war alles lecker..

So. Und Bilder steck ich dann in den Tagebuchbeitrag… mir dauert das alles schon wieder zu lang.. 😉

Ein Gedanke zu „Samstagsplausch 05.05.2018 – 18/2018

  1. Eine volle Woche. Ich blogge im Moment eher weniger. Sollte das aber mal wieder ändern. Im Garten war ich auch. Tut gut…
    Und heute werde ich mich dorthin ebenfalls zurückziehen, wenn der Kerl seiner Hertha zugrummelt.
    Lies dir mal die Bedingungen zu dieser Verordnung durch… Ich hoffe du bleibst im Bloggerland
    Lieben Gruß
    Andrea

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.