Im Grab schaust Du nach oben – Jörg Maurer (27/2018)

Im Grab schaust Du nach oben – Jörg Maurer (27/2018)

Hm… ich glaube das war jetzt der vorerst letzte Teil der „Jennerwein-Saga“… Nach dem Teil hier denke ich, dass ich eine Ahnung hab, was da noch kommen könnte… Sehr verflochten und chaotisch … Zwischendurch hatte ich kurz den Faden verloren und ab und an dachte ich: wenn das so einfach wäre… Dann wieder: aus der Sch… kommt doch keiner mehr raus (immerhin sah der Autor das auch so… oder er hat schon im Sinn wofür das nu wieder gut sein soll.. ;-)).

Alles in allem: gut. Wirklich. Hat mir gefallen. Es hat Spass gemacht zuzuhören, ich hab mich geekelt, gegruselt und zwischendurch wars unheimlich… und ich denke so sollten Krimis sein.

Hab mal nachgesehen.. der neueste Band ist im März erschienen… nun denn.. schau ich mal, wie ich da dran komme. Das Hörbuch über Weihnachtsbräuche hör ich mir dann frühestens im November an. Derzeit wäre mir nach Sommer… Während ich den Beitrag für Montag vorschreibe, regnet es aber und es ist kalt… )

Bleibt die Frage: was hör ich jetzt?

Die Kommentare sind geschloßen.