Nr. 2 – Berest A. – How to be Parisian

Nr. 2 – Berest A. – How to be Parisian

Wenn ich noch wüsste, wie ich auf dieses Buch gekommen bin… ich hatte es irgendwo als Buchtipp gefunden und dann in der Bücherei gesucht. Ich weiss nicht genau was ich mit dem Buch anfangen soll. Entweder bin ich zu jung dafür oder schon zu alt, ich kann es nicht genau definieren. Laut Klappentext geht es darum, dass jede Frau sein will wie eine Pariserin, „denn nur sie schaffen es, mit Stil, Charme und beneidenswerter Lässigkeit durchs Leben zu gehen“ (Zitat…

Weiterlesen Weiterlesen

12 von 12 – Januar 2019

12 von 12 – Januar 2019

So… jetzt hab ich auch 12 Bilder zusammen… mal sehen.. Angefangen hat es mit dem Samstagsplausch und dem Bild dazu… weil ich nämlich meine Projektliste aktualisieren wollte… und dann hab ich noch die Blogrunde gedreht und im Forum rumgelesen und es wurde immer später.. und ich musste doch mal langsam was tun. Also schnell aufs Laufband, dann Badbesuch und schliesslich Haare fönen (hat bei dem Wetter nix genutzt): dann Bett machen und die Deko wieder drapieren: und überlegen, ob der…

Weiterlesen Weiterlesen

Samstagsplausch – 12.01.2019 (02/2019)

Samstagsplausch – 12.01.2019 (02/2019)

Andrea von Karminrot lädt wieder zum Samstagsplausch… nun denn… Tja… was soll ich sagen wie die Woche war… durchmischt. ;-). gemacht: Wochenende: Samstag steht hier Mo – ohne Geld einkaufen gefahren, mit anderen Worten 2x gefahren. Zum Glück isses mir ja noch vorm Betreten des Ladens aufgefallen, Di –  den Papierkram soweit möglich erledigt, Mi –  offenbar Bügeleisen kaputt.. jetzt heizt es nicht mehr auf.. supi Do – 1 Arbeitstag im neuen Jahr… mööp.. Das war schwierig.. Ich hatte meine…

Weiterlesen Weiterlesen

506. Freitagsfüller – 11.01.2019

506. Freitagsfüller – 11.01.2019

heute wieder mal anders, daher Zeit zum bloggen… 1. Zu wenig Zeit und/oder immer noch die falsche Einteilung… 2. Mir ist das da draussen viel zu kalt. 3. Das Gute ist das hier ein Ofen steht, der gut warm gibt. 4. Ins Bett fallen und sofort einschlafen kann ich nur  im Fall von totaler Erschöpfung . 5. Zwischen aufstehen und fertig zum losfahren liegt zu wenig Zeit und zuviel zu tun . 6. Man kann das Frühstück abends zusammenrühren und…

Weiterlesen Weiterlesen

1. Arbeitstag 2019

1. Arbeitstag 2019

hm.. hätte schlimmer sein können, hätte schöner sein können. Schlimmer: es hätten Berge von Arbeit auf meinem Tisch liegen können, die neue Arbeitseinteilung die wohl ab Februar gilt könnte auch schlimmer sein, ich hätte ewig nach einem Parkplatz suchen können, besser: ich hätte nicht ausrutschen müssen, mir hat ein bissi Glitzer gefehlt, schlechte Nachrichten hätten nicht sein müssen und ich bräuchte jetzt auch kein Kopfweh.. (Komisch oder? Den ganzen Urlaub hatte ich keine Kopfschmerzen… hmpf).