to-do – Mittwoch, 29.7.2020

to-do – Mittwoch, 29.7.2020

(bald können die Eichhörnchen Vorräte anlegen..ich sammle auch: Fleisspünktchen) erledigt in den vergangenen Tagen immer mal zwischendrin: Nähreparaturen (davon 3 ohne Maschine möglich, 1 mit Maschine) – erledigt.. Schnell mit der Maschine die Hosennaht geschlossen, mit der Nadel flott die 2 Löcher in den 2 Jacken geschlossen .. und die vierte hat sich schon erledigt, weil die Hose wurde schon vom Mann entsorgt.. nun ja 12 für 2020 August-Socken anschlagen – angeschlagen ist schon längst.. bin fast schon an der…

Weiterlesen Weiterlesen

Schaltest…

Schaltest…

ich hatte nur 1 Knäuel von der Wolle und was fängt man damit an…. ? Man sucht einfach mal in der riesigen Datenbank nach Anleitungen für 1 Knäul… und wird fündig… 😉 und nach der Wäsche ist das auch ordentlich groß geworden. zunächst sah das fertige Gestrick etwas klein aus… Aber ein entspannendes Wollbad und hängende Trocknung über der Duschabtrennung brachte einiges an Länge. Jetzt passt der Schal locker geschwungen um den Hals. Endlich hat dieses „auseinanderflutschen“ nach der Wäsche…

Weiterlesen Weiterlesen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 30/2020 (28.07.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 30/2020 (28.07.2020)

Besitzt Du eigentlich überhaupt noch gekaufte Stricksachen? Oder strickst Du inzwischen alles selbst? Oder trägst Du Deine gestrickten Sachen gar überhaupt nicht? Kurzform: ja, nein, doch. 😉 Ja, ich besitze gekaufte Stricksachen. Pullover tatsächlich und Strickjacken. Weil ich die halt nicht so schnell stricken kann .. Dabei achte ich drauf, dass die höchstens zu 50% aus Plastik bestehen.. (wie bei Wolle, die ich zum verstricken kaufe auch). Das schränkt die Auswahl ziemlich ein, denn die meisten Pullis bestehen oft zu…

Weiterlesen Weiterlesen

52 – Die Fotoreise vom Blogzimmer – 09/52

52 – Die Fotoreise vom Blogzimmer – 09/52

Bild Nr. 9 der Fotoreise:  Ohne geht´s nicht Ohne Regeln geht es halt wirklich nicht. Diese hängen in unserer Küche (Schild selbst gekauft und bezahlt.. wissta nä?) Falls wer nicht weiss, was das auf dem Schild heissen soll: Wenn Du etwas leerst – füll es auf.  Wenn Du etwas dreckig machst – mach es sauber. Wenn Du etwas öffnest – schließe es. Wenn Du etwas verschüttest – wisch es auf. Wenn Du etwas kochst – teile es.  Einfache Regeln, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsstarter 31/2020 (27.07.2020)

Montagsstarter 31/2020 (27.07.2020)

1.  So manche Entwicklung in der Welt würde ich gerne ignorieren. 2.  Derzeit (hab ja Urlaub) versuch ich nur das zu tun, was mir gut tut. 3. Würdest du es anders machen? 4. Ob ich irgendwann eine Routine finde die funktioniert? 5. Einfach nur chillen ohne mit den Gedanken schon wieder im voraus zu sein… das wär was. 6. Beim Hobby teste ich grad was aus,  das kann nur helfen das Zeug zu reduzieren (entweder es wird was: yeah, oder…

Weiterlesen Weiterlesen

to-do im Urlaub – Tag 5 (Samstag)

to-do im Urlaub – Tag 5 (Samstag)

Seid Ihr auch so verwirrt was die Wochentage angeht? Jetzt hab ich auch noch Urlaub und kenne mich gar nicht mehr aus. Wollte nur mal kurz die to-do aufräumen. Drinnen: Küche: Teil 4  fehlt noch – ist ja auch noch nicht nächste Woche.. Nähreparaturen (davon 3 ohne Maschine möglich, 1 mit Maschine) – ich hab keine Lust Chaoszimmer entrümpeln – hierzu auch nicht Hobby bei Sonne draussen stricken 😉 (mind. 60 min) – das war nix heute.. zu kalt, zu…

Weiterlesen Weiterlesen