Samstagsplausch 21.04.2018 – 16/2018

Samstagsplausch 21.04.2018 – 16/2018

So.. wie war die letzte Woche fragt Karminrot und bittet zum Samstagsplausch… na dann gucken wir mal…

gebloggt.. ja schon.. die Montagsfrage, das Mittwochsupdate, und den Freitagsfüller…. ach ja und das eine Hörbuch, da könnte ich grad schon was zum nächsten schreiben. Die Stimme des Autors ist gut zum zuhören find ich. Ach guck.. die Socken waren ja auch die Woche fertig…

gearbeitet: jaja.. die ganze Woche… und Donnerstag und Freitag waren schlimm. Donnerstag war offenbar der Tag für alle schlecht gelaunten… Und ich hab auch einen abbekommen… Eigentlich bräuchte ich eine fundierte psychologische Ausbildung.. Oder Descalationstraining.. Manchmal kann ich ganz ruhig bleiben.. Aber wenn ich selbst angeschlagen bin.. dann gehts nicht. Immerhin hab ich nicht diskutiert, sondern brav mh, ja, mmhmm gesagt und nein und ja dann ist ja gut. Und gehofft, dass die Person am anderen Ende der Leitung nach den 30 min Dauerfeuer irgendwann fertig wird.

gestrickt: also ich glaube ich hatte diese Woche ein Paar Socken fertig und die lila Decke… Die muss ich noch fotografieren und einstellen.. Ansonsten hab ich gestern endlich die Mapro für den Rollkragenpulli angefangen… und nach 10 Reihen kam die Unruhe und ich musste Rasen mähen..

Zuckererbsen to be…

gegartelt: ja gestern war Gartentag. Ich glaub Mittwoch hatte ich die Rinnsteinkante unter der Hecke gesäubert. Unkraut weg und die alten Blätter… Und Freitag dann Rasen mähen… Im Garten lag eine tote Meise und eine tote Maus.. Die Nachbarskatze wirds gewesen sein (eine von den beiden, die durch unseren Garten streifen und Frau Hund jeck machen ;-)). Dann kam der Mann und wir haben die Geranien gepflanzt, eine Yuccapalme, Rosmarin, Basilikum, Petersilie umgetopft, ich hatte noch Samen in der Küche (hab ich von einer Blume abgenommen, bin gespannt was das war?!) und dann hab ich noch gekaufte Samen ausgesät.. und Kresse. Die Alliumzwiebeln, die ich im Schuppen vergessen hatte, hab ich einmal in einen Topf und einmal in einen Pflanzstein gesteckt. Mal sehen was da raus kommt…. und dann war ich kaputt.. Ich brauch mehr Muskeln im Rücken. Dann hab ich vielleicht Muskelkater, aber keine Rückenschmerzen.. Trotzdem musste noch die Erde weggefegt werden. (und gekocht und wieder aufgeräumt)

Besuchskatze am Mittwoch. Sie wollte unbedingt in den Schuppen gucken… da riechts nach Mäusen…

gelesen: nichts… nur Alpenkrimi gehört und mich gegruselt… dafür hab ich heute schnell die Büchereibücher verlängert. Da muss ich jetzt ran. Menno.

geschafft: die Kinder zum Friseur geschleppt, für den Kollegen im Krankenhaus ein Carepaket gepackt, eine teure Autoreparatur bezahlt (seufz) … mit 2 lieben Menschen telefoniert…

gesehen: ich stehe morgens sehr früh auf und da hab ich mich gewundert, warum es draussen so hell ist. Und da hatten wir einen wunderwunderschönen Sternenhimmel… Perfekt für aahss und ohhhs 😉

Geranien.. in pink und rot…

 

Joah.. Und jetzt schauen wir mal, was das Wochenende bringt… Im Augenblick bin ich schon wieder so lustlos und faul.. Die Motivation ist schon wieder ohne mich unterwegs…

Tja.. und dann möchte man gerne einen Tag aus dem Kalender streichen.. nämlich den Samstag. daher kommt der Samstagplausch erst Sonntag. Und über den Tag gestern breiten wir den grossen Mantel des Schweigens…

Machts euch schön.

Die Kommentare sind geschloßen.