516. Freitagsfüller – 22.03.2019

516. Freitagsfüller – 22.03.2019

Aha.. ein Blick in den letzten Füller zeigte: freitags schläft sie nicht… das heisst, heute hab ich es immerhin bis kurz nach drei geschafft um dann aus einem wirren Traum hochzuschrecken…. immerhin kein doofes Kopfkino (obwohl ich mich schon frage, wo so ein geträumter Unsinn her kommt… )

 

1. Mein Frühstück heute  besteht aus Haferflocken. Gemixt mit Samenkram, Heidelbeeren, Apfel, Zimt und Mandelblättchen (weil es schon wieder nirgends Mandelstifte gab… ).

2. Tagsüber meist mit (es sei denn, es hätte sommerwarm), nachts ohne Socken.

3. Unter dem Sofa müsste ich mal wieder staubsaugen.. vermutlich tanzen da Wollmäuse, Popkorn und Kekskrümel Samba.

4. Weil da grad nix anderes läuft: Rhodan ist gerade der Favorit auf meiner Playlist.

5. In ungefähr 10 Jahren … keine Ahnung was da sein wird. Hoffentlich schön.

6. Haha… der Termin beim Zahnarzt  wird mein Highlight in der nächsten Woche NICHT.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________ und Sonntag möchte ich _________ ! Hm… heute abend freue ich mich auf Feierabend (und hoffentlich hab ich dann auch ein paar Bilder fürs anstehende Update), morgen muss ich vermutlich einkaufen (ich sag nur Mandelstifte… und das Obst ist auch aus und wenn das Wetter so bleibt wie gestern siehts nach grillen aus.. ;-)))… und dieses Wochenende ist KreativMarkt.. vielleicht kann ich da mal vorbeischauen…

Den Freitagsfüller gibt es bei Barbara von SrapImpulse. Wir sehen uns da… macht Euch ein schönes Wochenende…

3 Gedanken zu „516. Freitagsfüller – 22.03.2019

  1. Hallo Illyria ,
    bin vor kurzem auf deinen Blog gekommen , über die
    Beiträge vom Samstagsplausch bei Andrea .
    Herrlich wie du schreibst , da habe ich mich festgelesen und bin durch alle Beiträge .
    Irgendwie ist das das Abbild meines Lebenszustandes.
    Was jetzt dein Koofkino genau aus macht , hab ich nicht verstanden . Aber was so den Tag mit seinen Aufgaben , das was noch dazu kommt und das was man gerne machen möchte , betrifft , da bin ich ganz bei dir . Ich muss mich so zwingen und aufraffen , mir fehlt jegliche Lust . Und ich bin reichlich genervt von dem , was ich tun muss . Was gibt es zu essen ? Mh , da krieg ich einen Hals . Ich hab einfach keine Ideen . Aber hey hier hab ich welche gefunden 😀 Also deine Überlegung hier auch Rezepte aufzunehmen , wäre eine gute Idee . Nur mal so am Rande .
    Und ehrlich , du schaffst ne ganze Menge an deinem Tag . Ich letztendlich auch , man betrachtet nur leider nicht mehr alles in seiner Gesamtheit . Und doch reicht ein Tag nicht aus oder der Schweinehund siegt .
    Pass einfach auf , das es dir gut geht . Vieles kann man auch später erledigen . Und Socken nicht an einem Abend gestrickt zu haben ist völlig okay . Ich verstehe eh nicht , das man das schaffen kann.
    Und , auch Nichtstun muss man können .
    Bei dir kochen sogar mal die Männer, das ist hier nicht drin . Und die werden auch nicht aktiv , wenn man mal sichtbar den Staubsauger zur Hand nehmen muss.
    Ich wünsche dir ein schönes WE . Grillen , ja gute Idee für ein zwei Mahlzeiten 😉
    Bis bald , ich schau jetzt öfter bei dir vorbei .
    Liebe Grüße von JANI

  2. Hallo JANI,
    ;-). Freut mich, wenns Dir hier gefällt… Hab mal bei Dir vorbeigeschaut und ja… stimmt, klingt sehr ähnlich.

    Zu den Rezepten: die meisten sind von der Seite mit der Kochmütze. Vielleicht sollte ich die Rezepte einfach verlinken, statt mich aus dateschutzverordnungskönntewerbungseinchaosgründen drum rum zu lavieren.
    Seit dem ich mein BulletJournal führe, plane ich tatsächlich wann ich was kochen will, wieviel Zeit ich hab und wer alles zum Essen da ist. Das erspart mir die Kocherei nicht, aber es nervt nicht mehr ganz so. Und ich schreibe abends auf, was ich den Tag über gemacht habe… Meistens kommt da doch eine Menge zusammen, auch wenn ich denke: boah wieder nix geschafft… Aber 3-7 Punkte sind es dann oft doch..

    Liebe Grüsse
    illy

    1. Naja im Blog hab ich darüber nicht viel geschrieben .
      Das Posten ist ja bei mir auch ein Zeitfresser .
      Ich schreib auch jede Woche einen Essensplan , aber manchmal herrscht das totale Blackout . Mein Sohn ist / isst schwierig . Wenn er denn zu Hause ist . Gut , ich könnt es mir einfach machen , aber das nervt mich dann zu sehr . Ja , ich stöbere nun auch wieder bei der Kochmütze und anderswo .
      Danke

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.