Monatshappen – März 2021

Monatshappen – März 2021

  • Wort/Satz des Monats: F*uck, f*uck, f*uck und nochmal von vorne
  • Wetter: haben wir schon April? Von Sonnenschein bis Schnee/Hagel alles dabei…
  • Buch / Bücher des Monats: 8 Bücher hab ich im März gelesen.. (2.350 Seiten)
  • Musik/CD des Monats: Musik nur was ich hören muss, weil es hier jemand dudeln lässt. Freiwillig ziehe ich Stille oder Hörbuch vor. Andererseits mag ich den Wellerman Song.. und ich hab bei you*tube eine Menge auf das Grosse C umgetextete Lieder gefunden. Ein Teil war sogar witzig. Zählt das zu Musik?
  • Friseurtermin: nope, hab selber gefärbt.. Vielleicht kauf ich mir noch eine Haarschneideschere und schnippel rundherum einmal die Spitzen.. mal sehen. .
  • Arzttermin: nur Luna.. Tierärztin (erstversorg), Tierklinik (op), nochmal Tierklinik (drainage ziehen), dann Tierärztin (Wundkontrolle).. und noch mal Tierärztin (Fäden ziehen) und dann jetzt nochmal Tierärztin wegen Impfung also für Luna (aber das ist schon 1.4.2021).
  • Essen und Trinken: zuviel, und zuviel davon aus reinem FRUST
  • Schlimmstes Erlebnis: der Beissangriff der Dogge auf Luna… diese Hilflosigkeit, weil wir den Koloss nicht von ihr weg bewegt bekommen haben und das Trauma danach.. ächz.
  • Lustigstes/schönstes Erlebnis: Luna einigermassen hergestellt wieder nach Hause holen und sehen, das es zwar dauert, aber besser wird. Die rasierte Seite hat ganz leichten Flaum wieder..
  • Ärgernis: die Nachwirkungen…(Kosten, Papierkram, Nervenanspannung bei Hunderunde, gesundheitliche Einschränkungen bei Luna)
  • Und sonst so ? gefühlt den ganzen Monat nur aufgeregt… ich fühl mich ausgelaugt und überfordert.

4 Gedanken zu „Monatshappen – März 2021

  1. Deinen Satz des Monats kann ich voll und ganz unterschreiben. Wetter auch ujnd ebenso das mit dem Essen.
    Friseurtermine heben mich nicht an. ich färbe immer selbst, schnipple am Pony herum und außerdem ist es doch schnurz, wie ich aussehe. Mich sieht doch keiner hier in meinem Hausarrest.
    Ich schreibe solche Monatshappen lieber nicht auf, ich glaube, sie würden noch frustiger klingen als bei dir. Zumindest wütender.
    Trotzdem sende ich dir ein paar der hiesigen Sonnenstrahlen, vielleicht tun sie dir gut.
    Seltsamigliche Grüße
    von Mira

    1. Hallo Mira,
      ach.. manchmal muss es einfach raus. Alles in sich reinfressen hilft ja auf Dauer auch nicht.
      Sonnenstrahlen find ich gut. Hier ist zwar sonnig am heutigen Ostersonntag, aber der Wind ist brrr kalt.
      Liebe Grüße
      illy

  2. Moin liebe Illy,

    Du hast acht Bücher gelesen? Boah, wie hast Du das denn geschafft?
    Ein Beissangriff eines Hundes grauenvoll! Gute Besserung für Euch alle.

    Liebe Grüße
    Angela

    1. Hallo Angela,
      hab ich im Samstagsplausch beantwortet, aber könnte ja sein, dass Du den nicht liest *gg*
      Ich lese zumeist morgens, wenn ich mich 10–15 Min ans Spinnrad setze.. und manchmal les ich beim Kochen (oder wenn der Mann kocht) oder abends… Oder ich mache mal einen Tag am Wochenende fast nix anderes… Irgendwo ist immer eine Lücke..
      Liebe Grüße
      illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.