Oberwasser – Jörg Maurer (22/2018)

Oberwasser – Jörg Maurer (22/2018)

Es ergab sich so, dass ich auch gleich den nächsten Teil gehört habe. Dieser war wirklich oberverwirrend. So viele Handlungsstränge, die irgendwie zusammenhingen aber irgendwie auch nicht. Und dann fügt der Kommissar mit seiner Einheit noch einen FakeFall hinzu, um damit von seinem eigentlichen Fall (verschwundene BKA-Kollegen zu finden) ablenkt… Voll kompliziert. Kompliziert auch die Informationen über Strudel und Höhlen in der Höllentalklamm…

Naja.. bissi viel durcheinander fand ich. Mehr fällt mir dazu jetzt auch nicht ein.. Alles verwirrend. Und die ganzen Geschichten aus der Vergangenheit waren irgendwie langatmig. Vielleicht wars die falsche Stimmung oder so.

Die Kommentare sind geschloßen.