WMDEDGT – 05.09.2019

WMDEDGT – 05.09.2019

Am 5ten des Monats fragt Frau Brüllen normalerweise..: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tja.. schauen wir mal:

Ich werde wohl heute nicht viel berichten könnnen, obwohl im Grunde die Hölle los ist. Heute gibts sich ein Termin nach dem anderen die Klinke in die Hand mit hoffentlich genug Puffer dazwischen damit nix schief geht. Mein Kopf brummt jetzt schon, weil ich heute morgen schon alles mitnehmen muss, das drumherum organisieren, die Kinder instruieren und jetzt hoffen, dass alles klappt.

Ich sag mal so: nachdem am Montag eine Terminabsprache mit „bitte keinen Termin am Donnerstag, der ist VOLL!“ dazu führte, das mir der Termin SELBSTVERSTÄNDLICH auf den Donnerstag gelegt wurde, kann ja eigentlich heute (denn heute ist dieser Donnerstag) nix mehr schiefgehen oder?? Oder??

Nur an den Rechner komme ich frühestens heute abend.. und ob ich da noch Kapazitäten zum bloggen habe?

Wir werden sehen… Der Wahnsinn kann beginnen…

 

15:00 Uhr
Da bin ich wieder… soviel zum Plan. Der 14 Uhr Termin wurde gecancelt. Was mir einen Haufen Puffer bescherte, den ich dazu nutzte mal wieder meine Lieblingsmusik zu hören und lauthals mitzugrölen (weil hier grad keiner ist, ders hört…(ausser Frau Hund, aber die ist a) vertrauenswürdig und b) schläft dabei ??…  ). Das dumme (oder ist es Das Dumme?) an der Lieblingsmusik ist, sie bringt mich zeitgleich zum lachen und zum weinen… nun ja.. bis zum nächsten Termin in einer knappen Stunde werde ich mich wohl wieder „gefangen“ haben. 

Was bisher geschah:
Ich fuhr zu Arbeit, regte mich den halben Tag auf (Ihr kennt das sicher: was im Büro passiert, glaubt draussen sowieso keiner, nur haben der Kollege und ich irgendwie das Gefühl, dass irgendwas bei irgendeinem Update geändert worden ist und bei einigen Sachen streikt der Rechner einfach neuerdings.. ) … und dann kam die Absage des Termins. Na gut. Trotzdem Gelengenheit gehabt ein paar aussortierte Spielsachen loszuwerden (verschenkt… )… Yeah. Dann siehe oben. 

Was noch ansteht:
Nachher probiere ich noch die seit ewig rumliegenden original verpackten und ungenutzten Fahrradtaschen (also quasi uralt und gleichzeitig pfuschneu) an den Mann zu bringen und dann ist da ja noch der Termin, denn ich heute gar nicht haben wollte und der andere, zu dem der Sohn jetzt ohne mich geht… (er ist ja gross, passt schon vermutlich).

Was geschehen ist:
Ich bin gespannt, was es sein wird. Ihr auch?

18:48 Uhr Feierabend
So… die Fahrradsatteltaschen konnte ich an den Mann bringen. Wir selbst haben nämlich ungefähr 0 Fahrräder mit Gepäckträger und daher… kurze Frage, kannste brauchen? Dann hier bitte sehr…. Der Termin ist auch rum (war grad mal 15-20 Minuten… ). Das Kind ist auch gut klargekommen. Jetzt nur noch warten bis alle Mann wieder zuhause sind damit ich mich wieder entspannen kann. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt… seufz.

Bis dahin werde ich mich wohl mit lesen ablenken… Die Onleihe hab ich nämlich auch schnell verlängert.. Wenn man schon mal in der Nähe ist…

20 Uhr
Alle wieder da.. Erzählbedarf erst in Etappen, dann alle zusammen… Lesen hab ich nur 3 kurze Kapitel geschafft. Nun ja.. egal… Dieser Tag ist jetzt um… und jetzt verlinke ich mich noch schnell…

Alle Tagebuchblogger, die die Frage beantworten: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? werden bei Frau Brüllen gesammelt… Ich les morgen bei den anderen nach.. heute nicht mehr… 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.