12 von 12 – Januar 2021

12 von 12 – Januar 2021

Es ist mal wieder der 12te des Monats und da nehme ich an 12 von 12 teil.  Infos gibt es  hier. Kurz Zusammengefasst: mache am 12. des Monats 12 Bilder von Deinem Tag und verlinke Dich, wenn Du fertig bist hier bei Caro

Gleich das erste was mich in der Küche begrüsst, ist dieser schöne Tulpenstrauss… den schaue ich an, während ich mein Frühstück zusammenbastle oder der Kaffee durchläuft.

Wenn man feststellt, dass nix mehr  in die Handtasche passt und sich fragt warum?, dann könnte es daran liegen, dass man noch ein kleines Präsent mit sich herumträgt.. kleine feine Ziegenmilchseifen…

Es hilft aber alles nix.. ich muss zur Arbeit. Nur der Blick aus dem Fenster ist ganz schön:

Auch auf der Fensterbank ist es sehenswert:

Start der Hunderunde: der Himmel ist blau:

das Wasser ist nass:

na.. Ihr wisst ja sicher wie der Spruch weitergeht.. jedenfalls war es wieder ein schönes gerutsche auf dem Schneematsch, der halb gefroren daher kommt.

Wie man im Büro sah, blüht der Hibiskus im Januar.. und auch draussen spielt Wetter/Temperaturen/Jahreszeit wohl auch nur eine Nebenrolle:

ist das nicht etwas sehr optimistisch?
Die weitere Hunderunde führt uns zu einem Weg,  der offenbar über Nacht wieder verschneite und noch nicht begangen wurde (heute waren endlich mal sehr viel weniger Leute unterwegs.. fein):

Alle alten Spuren verschneit…
Auf dem Weg immer mal wieder ein Ästchen, ein Ast und gefühlt hier dann mal ein halber Baum:

Schneebruch… wenig so insgesamt, aber drunter stehen möchte ich dann lieber nicht.

Da wir heute einen anderen Weg gehen, ist die Sicht auf den Sonnenuntergang eine andere…

Wir folgen eine Weile eine Hasenspur… aber die Spur biegt früh wieder vom Weg ab ins Gehölz… Also gehen wir weiter Richtung Sonnenuntergang bis wir endlich wieder zuhause sind:

Man siehts leider nicht so schön, wie die unteren Wolken am Rand leuchten… nun ja..

Tja.. und das waren sie auch schon:  die 12 von 12 für Januar 2021… machts Euch schön…

(verlinkt bei 12 von 12 bei Caro)

8 Gedanken zu „12 von 12 – Januar 2021

    1. hm.. bisher hab ich hier überall Flüssigseife… werde die Seifchen mal probieren.. also benutzen..
      Muss noch mal nachsehen.. wars Schaf oder Ziege.. ? Gehirnsieb lässt grüssen
      Liebe Grüsse
      illy

    1. Die Tulpen sind ein toller Farbkleks in diesem Dunkel…
      Schnee ist schön… das derzeitige rutschige Nass da draussen in halbgefroren eher nicht. Irgendwas ist immer..
      Dir auch eine schöne Woche
      illy

  1. Das mit den vielen Leuten im Wald nervt mich auch auf meinen Hundenrunden. Aber das ist wahrscheinlich nur, damit man es genießen kann, wenn man mal alleine ist.

    Liebe Grüße
    Suse

    1. Hallo Suse,
      das ist eine sehr schöne Einstellung. Das werd ich mir merken.
      Gestern waren es schon deutlich weniger Leute… Vielleicht doch nur Vorsätze, die nicht lang halten..
      Liebe Grüße zurück
      illy

  2. Hallo Illy,
    die Hunderunden sind hier auch mal mehr oder weniger „bevölkert“ … da ich aber sehr flexibel in meiner Zeiteinteilung bin, kann ich so laufen, dass mir fast nie jemand begegnet. Außerdem fahr ich einfach 2-3 km auf den nächsten Waldparkplatz und dann bin ich wirklich allein.
    Schön ist das.
    Liebe Grüße
    Ivonne

  3. Dank der Hunderunde sind dir ein paar schöne Fotos gelungen und du hast die 12 zusammenbekommen. Bei mir sah das leider anders aus, aber ich hoffe sehr, dass es wieder besser wird.
    Im Februar gibt es ja auch wieder einen 12, und so lange ist das gar nicht mehr hin.
    Liebe Grüße
    von Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.