14. Was die Seele essen will – Julia Ross

14. Was die Seele essen will – Julia Ross

Auszug Klappentext “ …“Wie Sie Ihre seelische Befindlichkeit durch gezielte Ernährung ins Gleichgewicht bringen können… “

Schön wäre es, wenn das ginge. Auf 380 Seiten soll DIE allheilende Ernährungsart für jedes Problem (Depression, schlechte Stimmung, Schlaflosigkeit und und und) wissenschaftlich fundiert erklärt werden (so stehts auf dem Buch). Ich habe für mich beschlossen, dass mir das viel zu kompliziert ist und ich vor allem keine Nahrungsergänzungsmittel von fragwürdiger Art zu mir nehmen möchte. Ob das alles wirklich stimmt was im Buch steht und ob das alles wirklich so wirkt*… da hab ich keine Ahnung. Ausserdem hab ich quasi nach Kapitel 1  nur noch quer gelesen, weil kurze Recherche im Netz** schon sehr widersprüchliche Infos ergaben. Neben den, nach meiner subjektiven Wahrnehmung in höchsten Tönen gelobten, Ergänzungsdingern stand auch „normales“ Zeug drin. Nicht so viel Zucker, weniger Weizen, die richtigen Fette, Eiweiss in erforderlichen Mengen.. und so. Das ist doch schon kompliziert genug ;-).

*oder unerwünschte Nebenwirkungen hat?!
** hab auch nach Rezensionen gesucht, können andere viel, viel besser schreiben (hatte 2 gefunden, die eine pro die andere eher contra ;-)).

Die Kommentare sind geschloßen.