22/2019 Montagsstarter (27.05.2019)

22/2019 Montagsstarter (27.05.2019)

Der Montagsstarter ist eine Aktion von  antetanni und Martin. Infos gibt es dort… Startet schön in die neue Woche….!!!!

  1. Vatertag .. öhm….wenns sein muss. Ich bin da geteilter Meinungen… (ja tatsächlich, Meinungen, je nach dem von welcher Seite Mutter- und Vatertag betrachtet werden)
  2. Wie findet ihr Sachen wieder, die ihr an einem Ort verstaut habt, wo ihr sie ganz bestimmt wiederfindet, wenn sie gebraucht werden.. und dann doch nicht? (Aktuell suche ich die Ersatzarmbänder für die FitnessUhr… absolut unauffindbar… *seufz*).

  3. Mein nächstes Projekt heisst dann wohl mal wieder “aufräumen” und “ausmisten” (habe auf der Suche z.B. lose alte Brillengläser gefunden… wozu heb ich die denn auf? Ich habe auch Handtaschen, die ich sicher nicht mehr nutzen werde… wozu liegen die im Schrank? Fragen auf die ich keine vernünftige Antwort habe.. )
  4. Entspannung geht am besten mit Kaffee und Strickzeug. Obwohl zocken mit dem Kind jetzt auch entspannt war. Bücher lesen kommt auch gut. Wenn man nach der Entspannung gleich schlafen gehen kann ist ein heisses Bad auch nicht zu verachten…
  5. Mit einer Million Euro  kann man vielleicht nicht so viel bewegen mit den 10 aus dem Freitagsfüller (kicher), aber anfangen… anfangen geht…(Schön wäre jetzt, wenn die insg. 11 Millionen jetzt auf dem Konto wären… *träum*)
  6. Neben den Sachen, die ich dauernd vergesse (s. Pkt 2), gibt es auch welche die werde ich wohl  nie vergessen.
  7. Urlaub, Kurse, gärtnern und aufräumen steht diese Woche alles an und dann noch vielleicht der ersehnte Kurztrip…..

 

Tjo.. soweit von mir. Ich starte jetzt mit einer Hunderunde in meinen Urlaub… und es regnet…

2 Gedanken zu „22/2019 Montagsstarter (27.05.2019)

  1. Hach, ein prima Starter, liebe Illy. Ich mag deine Ergänzungen sehr.

    Punkt 2: Auweia, jaaaa, das kenne ich zu gut, hier sind noch immer meine Badelatschen und das Reise-Scrabble verschwunden. Keine Ahnung, wo ich das hingeräumt habe. Und vor einigen Tagen habe ich ja im Nähzimmer aus-, um- und neu eingeräumt. Du ahnst es… Ich suche mir einen Wolf…

    Punkt 3: Hmmm, wozu brauchst du die losen Brillengläser? Wenn es einen Grund dafür gibt, behalten, ansonsten weg damit. Fürs Behalten/und nächste Aufräumen der Fitnessarmbänder: Wir haben eine Schublade, in der in einem Karton alle Brillenetuis samt Inhalt liegen (Sonnenbrillen, Lesebrillen, Ersatzbrillen…), dazu auch Brillenputztücher und auch Ferngläser und Taschenmesser. Das ist dann die Schublade, in die ich greife, wenn ein Rucksack für eine Wanderung gepackt werden soll. In eine solche Kiste könntest du die Fitnessarmbänder legen, sobald du sie wiedergefunden hast… 😀 Handtaschen – weg damit!

    Punkt 4 bis 7: Alles top! Gefällt mir gut. 11 Mio… das wär’s. 😉

    Schöne Woche, viele Grüße
    Anni

    1. Hi,
      tja.. die Brillengläser. Ich brauche sie nicht. Auch die alten Brillen der Kinder… braucht keiner. Meine alte Brille hab ich noch. Die ist der absolute Notnagel, falls die aktuelle einen Unfall hätte..
      Taschenmesser hab ich am Schlüsselbund ;-). Aber die Ersatz- und Sonnenbrillen und Ferngläser könnte ich zu den 3DBrillen legen… da wäre jetzt sogar Platz, weil ich im Zuge des Handtaschen ausmisten 2 Schubladen und einen kleinen Schrank entrümpelt hab. 3 Handtaschen sind entsorgt. Immerhin.. 😉
      LG
      illy
      PS Danke für die Tipps. Kann ich wirklich gut brauchen. Ob zum Umsetzen oder als Denkanstoss. Richtig gut.

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.