43/2020 Rauschgoldengel -Dirk Zandecki

43/2020 Rauschgoldengel -Dirk Zandecki

So.. haben wir den (Weihnachts)Roman bei 30 Grad und Sonnenschein halt auch gelesen. Da kommt einem der im Buch beschriebene Sauerländer Winter gar nicht mehr so kalt vor. Isser aber, weiss ich.. ick wohn ja im Sauerland.

Den Krimi kann man gut lesen.. viele Orte, die im Buch vorkommen, kann man gut wiedererkennen, andere haben sich inzwischen schon sehr verändert… naja.. Da hab ich dann „drübergelesen“. Den Schokoladenfabrikanten (der da im Buch vorkommt) gibts ja hier auch nicht. Es gibt ne interessante Story, überraschende Wendungen, Verwicklungen.. ja doch, insgesamt fand ich den Roman jetzt nicht langweilig oder so.. Halt ein kurzweiliges Lesevergnügen. 

Wenn ich so drüber nachdenke.. unterscheidet er sich eigentlich nicht von den „Bayern“-Krimis. Nur das ich halt in Bayern neugierig war auf die Orte (und mir einen Teil live angesehen hab). Und bei den Krimis vom „Eberhofer“ und dem „Jennerwein“ wollte ich tatsächlich ein wenig mehr über eben die zwei (und ihr Umfeld) erfahren. Ob ich das hier auch möchte (gibt noch 3 Romane soweit ich grad weiss), weiss ich irgendwie nicht so genau.. Merkwürdig. 

320 Seiten

2 Gedanken zu „43/2020 Rauschgoldengel -Dirk Zandecki

  1. Hallo 😉
    ich habe mir für den E-Reader 3 kostenlose Bücher geladen … so ein Schmonz … da tut der Kopf weh, wenn du die 200 Seiten gelesen hast und du fragst dich, wie diese Autoren es geschafft haben, dass die Bücher veröffentlicht wurden … Morgen suche ich mir mal was Ordentliches 🙂

    LG SannA, immer noch im Krankenstand … mit offenem Ende … morgen bekomme ich die Info, ob es eventuell der N*r* Virus ist ….

  2. Hi Du,
    ich hab grad eine neue Reihe begonnen und bin sehr zufrieden.. ;-).
    Man muss vielleicht ein bisschen länger suchen bis der richtige Lesestoff vorbeikommt. Die Phase dauert vielleicht eine Weile.. geht aber vorbei ;-).
    Ich wünsch Dir ganz viel gute Besserung!!!
    Liebe Grüße von ganz früh morgens
    illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.