Projekt 6 für 20, März/April – Nr: 5

Projekt 6 für 20, März/April – Nr: 5

Der Inhalt von Tüte Nr. 5:

Ich meine, es wären um die 50 g gewesen, was normalerweise knapp für ein paar Socken für mich reicht (glatt rechts, Schaft nicht allzu lang). Es sind 3 verschiedene Reste: hellblau, blau mit schwarz und blau mit grau. Aber dann bin ich über eine Anleitung für Handstulpen gestolpert, deren Handinnenfläche sehr interessant aussah…

Die Lösung, wie hier der Daumenkeil gestrickt wird find ich toll. Allerdings musste ich stur der Anleitung folgen, weil in meinem Kopf hätte das ganz anders gestrickt werden müssen. Hätte ich mich gut geirrt.

Ich hab die Stulpe hier mal auf eine Papprolle gezogen. Sie sitzen super und durch die doppelt verstrickte Sockenwolle sind sie superwarm.

2g vernähte Fäden haben sich ergeben. Denn die Wolle hat nicht ganz gereicht. Ich musste noch ein blaues Garn aus der Restekiste fischen. Damit die Finger und der Daumen auch warm bleiben. Irgendwas ist ja immer. Dafür waren sie relativ schnell gestrickt.

Projekt 6 für 20, März/April Nr: 5

HANDSTULPEN
Angefangen: 03.03.2020
Muster:Bitseren (Ravelry-Link)
Gewicht: 72 g
Beendet: 07.03.2020

Die Kommentare sind geschlossen.