WmdedgT – 05. Januar 2021

WmdedgT – 05. Januar 2021

Wie immer *freu*, und auch im Jahr 2021,  ist am 5ten des Monats Tagebuchbloggen angesagt… und Frau Brüllen fragt bestimmt auch heute wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die korrekte Verlinkung zur Party kommt dann später, kennt Ihr ja..(wenn der Tag grad anfängt, kann man ja schlecht den Tag schon verbloggen… )

Hier der Link zur Party *klick*

Ich mag übrigens diese Konstanten.

Wo fang ich an. Heute ist Dienstag, der 5. Januar 2021 und ich hab noch Urlaub. Und weil ich sehr faul bin (oder sehr schlau?) beginne ich den Tag mit Kaffee und Internet im Bett. Sehr gemütlich, sehr gemächlich. Luxuriös sozusagen.
Gestern schon hatte ich mir eine kleine to-do geschrieben… da wusste ich noch nicht, dass ich da heute keine Lust zu habe. Aber hilft das?

Immerhin hab ich die Fotoreise schon mal verbloggt. Leider ist das Bild ein wenig dunkel. In der Wettervorhersage für diese Woche sind 0 (in Worten: NULL) Sonnenstunden gemeldet. Das ist äh.. nicht so schön. Also mache ich mir den trüben Tag halt selber bunt. Ich hoffe es zumindest. Und hoffentlich denke ich dran Bilder zu machen. Denn ich will diesen textlastigen Tagebucheintrag etwas auflockern…

Wollt Ihr auch einen groben Plan, was heute noch passiert?
Ja.. hätte ich auch gerne.. und so lang wie die Liste grad wird, brauche ich wohl eine Tagesverlängerung…

Ich fang jetzt mal mit Sport an. Dann kann ich das vorm Frühstück noch abhaken… und dann sortiere ich den Kram auf meiner to-do mal erst.

11:54 Uhr

Sport, duschen, Frühstück = erledigt.
1,5 Stunden telefonieren auch… dabei 6 Reihen gestrickt.. ob das so schlau war, wird sich rausstellen… (waren halt die Musterrunden und nicht glatt rechts… )
Inzwischen hab ich dann endlich mal meine Teeschublade aufgeräumt. Denn, und das hab ich noch gar nicht erzählt, ich habe zu Weihnachten eine Riesenladung Tee geschenkt bekommen. In meinem Geburtstagspaket waren nämlich auch Päckchen für den 24ten Dezember. Ich schätze bis Sommer brauch ich keinen Tee mehr kaufen… Und eine Tasse war passenderweise auch schon dabei *ggg*
Die Schublade ist wieder ordentlich und alle Teesorten sind gut erreichbar… 2 Sorten kannte ich noch gar nicht.. bin gespannt wie die sind.

Nochmal ein Riesendankeschön ins Saarland..*drück*

Ich würde ja Foto machen, aber wäre das dann Werbung? Das ist sowas, was mich auch nervt…

Jetzt müsste ich an sich schon mit kochen anfangen… der Tag schreitet fort…Aber erst schau ich mir mein Strickwerk an… 6 Reihen kann ich zur Not jetzt noch zurück.
Ach… wo ich grad die Schrift bunt gemacht hab… Bilder… Wovon könnte ich denn man ein Bild machen… und dann auch noch ein buntes… Gar nicht so leicht. Hier ist grauingrau… und das schlägt mir schon auch auf die Stimmung.. Wo war die to-do nochmal???

20:14 Uhr…

puh… Aaaalso… wo ich zuletzt von Bildern sprach, hab ich mit der Kamera rumexperimentiert…  mit mäßigem Erfolg… Auf jeden Fall hab ich dabei im Chaoszimmer mal kurz noch mehr Chaos gemacht und dann wieder reduziert und festgestellt, das der Papierbastelkram langsam nicht mehr in die Kiste passt.

Jahreszeitlich nicht ganz passend.. aber bunt.. ;-). Dann war aber schon schluss mit lustig und ich musste mich ums Mittagessen kümmern. Und hab festgestellt, dass ich völlig ungeplant was völlig buntes gekocht hab:

Orange, gelb und grün… und lecker. Tandoori Hähnchen mit Kartoffeln, Möhren und Spinat.

Dann war Hunderunde angesagt. Und der Falke war sehr kooperativ, nur die Kamera nicht so.. sonst hätte man die rötlich braunen Federn besser gesehen..

So ein schöner Turmfalke.. wir hatten ihn vorher beobachtet, wie er einen Bogen flog und über der Autobahn anfing zu „rütteln“. Gefährliche Sache… Aber dann ist er auf den Baum geflogen. Wie man sieht auf den höchsten und wohl dünnsten Ast. Und ist trotz vieler Menschen (zwei weitere Spaziergänger, 1 weiterer Hund und das Auto mit Fahrer und Hund… da kreuzt sich der Wanderweg) sitzen geblieben, bis ich dieses halbwegs passable Bild hatte.

Nach der Hunderunde war schon wieder dunkel und ich bekam noch einen Anruf… (knubbelt sich oft… keine Ahnung.. ). Dann schon fast wieder Zeit fürs Abendessen. Dabei gespanntes Lauschen ob der neuen Regeln… was ne Ka… e. Nun ja. Was das hier genau heißt müssen wir halt schauen. Is ja offensichtlich nix einheitliches.. (Was ja im Grunde gut ist und andersrum… ach.. ich möchte da gar nix entscheiden müssen, ist ja wirklich Spießrutenlaufen).

Lieber noch was buntes… allerdings bin ich etwas unkonzentriert… hab ich doch ernsthaft eine nur rechts Rückreihe im Muster mit Umschlägen gestrickt… und erst am Ende der 140 Maschen bemerkt… aaaargh.

Naja.. ist schon wieder repariert. Und jetzt überlege ich, ob ich die letzten 8 Reihen Rapport noch probiere oder lieber morgen mit frischer Konzentration?

Aber ganz viel bunt heute, gegen den Tag mit 0 Sonnenstunden. Obwohl sie irgendwo gewesen sein muss, die Sonne, weil am letzten Stück der Hundrunde gab es ein paar kleine rosa angeleuchtete Wolken. Aber bei den Lichtverhältnissen streikt die Kamera ganz.

So Ihr Lieben.. das wars vom 5. Januar 2021 von mir.. und meine to-do…. och jo.. die ist auch morgen noch da. Und morgen genieße ich noch einen Urlaubstag bevor das Chaos wieder komplett losbricht…

Die Tagebuchblogger vom 5. des Monats treffen sich bei Frau Brüllen unter der Frage: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Kurz WmdedgT?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.