Wmdedgt – 05. Juli 2021

Wmdedgt – 05. Juli 2021

Am 5ten des Monats ist Tagebuchbloggen angesagt… und Frau Brüllen fragt bestimmt auch heute wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die korrekte Verlinkung zur Party kommt dann später, kennt Ihr ja..(wenn der Tag grad anfängt, kann man ja schlecht den Tag schon verbloggen… )

Hier erscheint später der Link zur Party.

Heute fällt der 5te auf einen Montag… und ich muss arbeiten. Daher wird es heute wohl nicht soo viel zu berichten geben… Bisher hab ich schon den Montagsstarter ausgefüllt und 1,5 Tassen Kaffee getrunken. Meine Tasche für die Arbeit ist gepackt und jetzt gleich muss ich noch meine Haare in eine halbwegs vernünftige Form bringen… mich anziehen und dann kann der Wahnsinn im Büro beginnen… Hoffentlich denke ich dran, für den Beitrag hier ein paar Bildchen mitzubringen…

Derzeit ist mau mit Bildern.. auf die Hunderunde kann man die Kamera aktuell nicht gut mitnehmen, weil ständig Regen/Gewitter drohen. Daher müssen Telefonfotos herhalten.. nur machen müsste ich dann auch mal welche..

Es hilft alles nix.. ich muss los… bis später denn…

Uff…

20:00 Uhr

Was war denn mit dem Tag heute kaputt? Das war vielleicht ein bissi eng getacktet alles…
Vonne Arbeit heim, schnell was essen.. ein kleines Zeitfenster bis Abfahrt Termin, noch schnell staubsaugen, hier wischen, da räumen, alles einpacken los.

Parkplatz, Doc, Missverständis, blabla, 3 Fragen, 1 schon wieder vergessen (diesmal eine andere Frage, die von letztem Mal ist jetzt auch schon egal), raus.. heim. Neue Termine… schnell auf Zettel notieren.. muss ich später noch übertragen in den Kalender. Oder morgen.. Heute nicht mehr.

Schnell noch Wäsche aufhängen.

Hunderunde, es regnet, was sonst. Heim.

Kochen. Währenddessen Einkaufszettel. Essen.

Aufräumen. Alles was nicht mehr in die Spülmaschine passt, spülen, abtrocknen wegräumen. Es nervt mich so, wenn alles „nur zum trocknen“ die nächsten Tage eeeeeeeeeeeeeewig rumsteht… Dann kann ichs auch gleich wegräumen. So nervig das alles.

Zum Nachtisch noch ne kleine Schüssel Erdbeeren (die müssen weg) und überhaupt ist das Obst schon wieder alle.

Noch ein bissi Fussel aus Frau Hund bürsten und jetzt hab ich ehrlich keine Lust mehr. Dabei hätte ich noch einiges zu Tun. Meine 5 Minuten nix tun zum Beispiel. Oder die Sonnengrüsse nachholen. Aber mit der Wochenaufgabe wird das nix mehr. Heute morgen hatte ich mir den Hals verdreht (ging zum Glück schneller wieder als gedacht), so dass ich nicht auch noch turnen wollte. Dann ist mir die Zeit davon gelaufen,  so das heute die Blumen nur gegossen aber nicht gedüngt wurden. (zumindest hoffe ich, dass der Mann sie immerhin gegossen hat… ).

Bin gespannt, ob ich gleich noch einkaufen muss… mir fehlt Obst fürs Frühstück… (der Sohn soll eigentlich auf dem Nachhauseweg… wir werden sehen.. ). Die Kollegin wollte ja auch heute wieder auf Arbeit kommen… und jetzt kommt sie gleich die nächsten 4 Wochen noch nicht..  Kannste nix planen, kannste nix machen.

Tjo.. mehr fällt mir zum heutigen Tag nicht ein. Bilder hab ich auch keine. Wüsste nicht mal wovon.. Papierstapel auf Arbeit.. ? Regen? Dem Abwasch? Die Erdbeeren vielleicht. Allerdings waren die halt auch schon etwas nuja.. angedötscht..und nicht sooo fotogen.

Ah.. prima.. Wocheneinkauf kann ich morgen machen, Frühstück ist gerettet .. perfekt. Dann hoffe ich jetzt mal auf Ruhe und Frieden… ahahamuumuhh..

Dieser Post wird verlinkt bei Frau Brüllen, die an jedem 5ten des Monats fragt: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?

 

 

Ein Gedanke zu „Wmdedgt – 05. Juli 2021

  1. Ach Herrje, was war das denn für ein Tag? Nur so hindurchgerast bsit du. So liest es sich zumindest. Ich hoffe sehr, dass die anderen Tage der Woche besser waren. Werde es ja wohl morgen zu lesen bekommen.
    Der Regen nervt, so sehr die Natur ihn braucht. Mich macht das Grau immer gleich depri und müüüüüde. Ich hoffe einfach, dass es dir besser geht, immerhin kommt jetzt zum Freitag-Feierabend gerade die Sonne heraus. Da kann man vielleicht ein wenig genießen.
    Das mit dem Nichtstun hat diese Woche bei mir nicht recht geklappt. Um genau zu sein, ich hatte es schon wieder vergessen. *hüstel*
    Nun wünsche ich dir einen guten Wochenfeierabend.
    Bis bald
    die Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.