07 / 2021 Tutto Bene – Ein Lago-Maggiore-Krimi Andrea Di Stefano

07 / 2021 Tutto Bene – Ein Lago-Maggiore-Krimi Andrea Di Stefano

Ja.. also ich fands anfangs sehr spannend… und zum Ende war der Fall hoppladihopp zufällig gelöst. Ich weiss nicht … so richtig gut, fand ich das nicht. Andererseits… kommt vermutlich öfter vor. Entweder der Zufall hilft oder der Fall bleibt ungelöst. Ein ungelöster Fall hätte mir irgendwie auch nicht gefallen. Also nehmen wir ihn so wie er ist.. den Roman.

Auszug Klappentext „… Eigentlich hat Lukas Albano Geier sein Leben als Zeugenschützer in München hinter sich gelassen. … …  Im Städtchen Maccagno wird eine Tote aufgefunden. Auf den Arm der Frau ist eine Telefonnummer geschreiben: die von Lukas Albano Geier. “

288 Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.