12 von 12 – Mai 2020

12 von 12 – Mai 2020

Es ist mal wieder der 12te des Monats und da nehme ich an 12 von 12 teil.  Infos gibt es  hier. Kurz Zusammengefasst: mache am 12. des Monats 12 Bilder von Deinem Tag und verlinke Dich, wenn Du fertig bist hier bei Caro

Und weil mir heute nix eingefallen ist (und die ewige Kaffeetasse am Morgen langweilig ist ) und arbeiten nicht zu fotografieren und der Rest eher auch nicht und weil hier die Tage grad so gleich sind (bis auf gelegentliche Wutausbrüche ob der herrschenden Unlogik.. aber nu.. )…

Äh.. was wollte ich? Ja also.. ich nehm Euch mit auf die Hunderunde.. Ich dachte nämlich heute: Gibt gar nix interessantes mehr zu knipsen ist ja alles einfach GRÜN. jaja.. so sieht es aus. Stimmt aber nicht. Und dann musste ich sogar Bilder aussortieren, weil es mehr als 12 geworden sind.. Also.. gehen wir los?

Beginnen wir mit einem Büschel Vergissmeinnicht… aufgrund der verqueren Kameraeinstellung ist das Bild so dunkel. Ich fand es aber ganz charmant, wie die blauen Blüten da so rausleuchten.. naja.. Geschmackssache…

ist doch immer wieder interessant wie sich Farn ausrollt… und wenn man bedenkt, wie lange es diese Pflanze schon auf diesem Planeten gibt..

wechseln wir nochmal zu bunt.. im Wald muss jemand einen Haufen Kornblumensamen an einer Stelle verloren habe, denn hier war gleich eine ganze Kolonie.. schön gell? Zusammen mit Margeriten hätte es einen schönen Strauss gegeben.. aber die Margeriten hatten sich weit hinter einem Zaun zur Autobahn versteckt..

kommen wir nochmal zu grün… ein 4-blättriges Kleeblatt hab ich nicht gefunden..

nanu dachte ich, was leuchtet da so pink.. da hat ein Waldarbeiter eine Stelle am Weg markiert und damit die arme Pflanze eingesprüht.. Was auch immer das wird (oder vielleicht jetzt nicht mehr.. )

Ich halte das was hier blüht für Weissdorn… der wechselte sich am Weg mit Holunder und Ginster ab. Das Holunderbild ist zu dunkel geworden.. und Ginster mag ich an sich nicht.. auch nicht wenn er blüht.. (daher kein Foto)

Bunt ist das nicht.. sieht eher aus wie Winter und Weihnachtsdeko… Ein Haufen Zweige mit Zapfen dran im Wald gestapelt.. Wer weiss wer dort wohnt..

frisch gefällte Bretter (wie Monty Phytonn mir beigebracht hat.. ;-))…

und weniger frisch:

so schöne Strukturen..

Und dann sind wir schon wieder zuhause.. die Clematis blüht.. einer meiner trillionen Lieblingsblumen 😉

Und das Tränende Herz.. juchu.. offenbar gefällt ihr der Platz unter der Birke… fein..

Tja.. Frau Hund darf natürlich nicht fehlen.. die war auf der Runde natürlich auch dabei..

Jedenfalls hab ich mir heute selbst erfolgreich gezeigt, dass mitnichten alles “nur grün” ist. Und das war gut. Auf jeden Fall für den heutigen Tag (und Teile der letzten Wochen) wo mir doch unterschwellig so einiges auf die Nerven geht.. Einfach mal was anderes denken und machen… 

und morgen schau ich mir an, wer alles noch bei 12 von 12 mitgemacht und sich bei Frau Kännchen verlinkt hat…Schönen Abend allerseits..

4 Gedanken zu „12 von 12 – Mai 2020

    1. Hallo Katrin,
      ich musste mich allerdings schon drauf konzentrieren… sonst gehts mehr auf Autopilot an allem vorbei…
      😉
      Liebe Grüße
      illy

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.