12tel Blick – August 2022

12tel Blick – August 2022

Monatsende.. wer rechnet denn mit sowas?  Also hier jetzt der 12tel Blick.

Damit mir auf keinen Fall langweilig wird hab ich 2 Standorte ausgesucht. Einer ist der am weitesten entfernte Punkt der Hunderunde (schwierig… wir sind ja nicht immer fit/begeistert/motiviert für die grosse Runde.. schonmal werden es auch 2 kleine). Aber nu… Und der zweite ist im Garten. Also da sollte es wenig Probleme geben..

Nun denn:

Standort 1

Juli:

Hier einen der eher trüben Tage im Juli erwischt.. und hier der

August (bewusst einen nicht so HitzeTag gewählt, weil lange Runde und Frau Hund das geht nicht so dolle gut zusammen mit auch noch gefühlten 50 Grad)

hm.. ich seh nix..

Standort 2
Juli:

und im August:

tja.. anstelle der Stecken wachsen jetzt Sonnenblumen, die Pfefferminze ist übelst ins Kraut geschossen, Kürbis und Zucchini sahen bisher immer noch gut aus. Eine Artischockenpflanze ist abgeschnitten, die andere mit einer Metallschiene gestützt. Vorne rechts ist ein Sack Rindenmulch  den Schwiegervater offenbar loswerden wollte, was ich damit anfange? Keine Ahnung..
Ich glaube, man kann es nicht gut erkennen, aber im August ist der Stachelbeerbusch verschwunden.. aber hinter der Pfefferminze erkennt man eh nichts.

Soderle… der 12tel Blick wird verlinkt bei Frau Fuchs

3 Gedanken zu „12tel Blick – August 2022

  1. Der Sommer ist ja eh eine Phase, in der nicht viel passiert. Aber beim Garten sieht man schon, dass es heiß und trocken war (dabei hast du bestimmt fleißig gegossen). Die Sonnenblume schenkt dann den Hingucker. Die gehört für mich zum August.
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Wir haben sehr fleissig gegossen, die Vorräte aus den Regenbehältern sind fast aufgebraucht… wird wirklich Zeit für Regen… Nach dem es Samstag nicht geklappt hat, hoffe ich auf die Prognose für Dienstag…
    Warten auf Regen. Hätte ich nicht geglaubt, wenns mir einer gesagt hätte
    Liebe Grüße
    illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.