6 für 2021

6 für 2021

Bisher hab ich es bei dieser Aktion so gemacht, dass ich 6 Päckchen mit mehr oder weniger passenden Resten Sockenwolle gepackt habe, und alle 2 Monate (wenn dann die Zahl eines Päckchens gezogen wurde) Restesocken gestrickt habe.

Für dieses Jahr hab ich mir überlegt, dass ich etwas anders mache. Im Forum heisst die Rubrik “Unbeliebte, Reste und Ufos”. Und daher mix ich mir da jetzt Sachen rein, die entweder bereits begonnene Ufos sind oder seit ewigen Zeiten aufgeschobene Ufos.

Da wäre zum Beispiel mein 2 Jahre alter Plan aus dieser Wolle eine Jacke zu stricken, das wird Los Nr 1:

Los Nr. 2: Ein Ufo, allerdings gehäkelt ist dieses c2c KissenVersuchsDings. Konnte ja nicht ahnen, dass mein Versuchsdings mich so nerven würde… Und jetzt hab ich schon sehr viele Fäden geschnippelt, dass die restliche Wolle wohl auch nicht mehr für was anständiges reicht (wenn es denn überhaupt für das Kissen reicht…

Los Nr. 3 hier diese weinrote Wolle… Seit gefühlten tausend Jahren wollte ich die längst verstrickt haben und es tut sich: genau NIX.

Los Nr. 4 die grau/weisse Wolle auf der anderen Seite. Daraus solle Kissenbezüge werden.. das ist sogar relativ aktuell, weil ich die Wolle ja quasi grad erst 2020 fertig gesponnen habe.

Los Nr. 5 Ausserdem möchte ich dieses Uralt-Ufo ribbeln. Das sollte mal eine Jacke werden.. liegt seit Jahren herum und könnte doch auch ein kuscheliger Winterpulli werden.. Mit Zöpfen.. aber nicht zu vielen … also Anleitung dazu hab ich noch nicht entschieden..
tatsächlich suche ich jetzt schon seit ein paar Tagen nach einer passenden Anleitung und stolpere nur über Anleitungen, die ich “schon ewig mal stricken” wollte nur passen die grad nicht zur Wolle…inzwischen hab ich eine.. Überlege noch ob ich einfach losstricke im Fall der Losziehung oder ob ich die Wolle erstmal zum Strang ribble, wasche und wieder wickle, damit sie zum stricken wieder glatt ist…. *grübel*… ich hab gewaschen. Sie ist schon trocken und gewickelt. Bereit zum loslegen…

Los Nr. 6 ist ein Test, den ich immer wieder aufschiebe…  Aus dieser Wolle will ich schon seit äh… 15 Jahren was stricken? Nämlich auch eine Jacke… und ja… ich könnte das theoretischmit der Maschine probieren, das würde definitiv schneller gestrickt, aber die Vorbereitungen, Proben, waschen rechnen etc pp schrecken mich ab.. und weil ich mit Muster noch nicht kann (und leider auch vermutlich nie, wenn ich nicht mal einfach mache… ).. würde sie glatt rechts. (Ja.. das ist so deprimierend wie es klingt… )

der Farbton ist in echt nicht ganz so verblitzt… es ist eher dunkler.. Aubergine? Um ehrlich zu sein, hab ich hier einige Hemmungen im Vorfeld. Wenn die 6 gezogen wird, bin ich sehr gespannt und hab noch keine richtige Idee wie ich das umsetzen will… Naja.. austauschen geht ja zur Not auch…

 

Ich hoffe wirklich, dass ich damit dem Stashabbau näher komme und wenn ich schon davon nichts umsetze (oder fertig bekomme), so hab ich doch zumindest angefangen und die Wolle träumt nicht auf ewige Zeiten bis mal der richtige Zeitpunkt kommt in den Regalen/Schränken/Kisten rum.

 

Kommentare sind geschlossen.