620. Freitagsfüller – 02.04.2021

620. Freitagsfüller – 02.04.2021

1.  Heute wird hier nicht viel passieren… .

2.  Is leider so: es gibt nicht immer was zu lachen.

3.  Es sieht nicht gut aus,  mit bunten Eiern bei uns… habe verpasst Eierfarben zu besorgen…

4.  Zuletzt haben wir 2 Säcke Pflanzerde in den Kofferraum eingeladen.

5. Ich kann verstehen das diese C-Sache unfassbar kompliziert ist, aber nicht, dass man nicht auf die hört, die sich mit Viren auskennen, weil sie es studiert haben und seit Jahren in diesem Gebiet arbeiten… .

6. Ich nehme gerne weniger als im Rezept angegeben oder inzwischen auch Zuckerersatz statt Zucker.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ ! Hm… weiss noch nicht… hatte gestern begonnen mal wieder im Chaoszimmer klar Schiff zu machen, bin aber nicht weit gekommen. Im Garten haben wir gesesssen und da gibts sehr viel zu tun. Die Pflanzen müssen versorgt werden (Hochbeet und Gartenbeet vorbereiten)… gestern beim CheckIn und dem Bericht übers Jahresprojekt auch jeweils lange to-do-lists erstellt.. Langweilig wirds auf keinen Fall. Und Donauwellen solls noch geben…*gg*

Den Freitagsfüller gibt es exklusiv von hier. Vielen Dank an Barbara von srcapimpulse. Und Euch allen da draussen Frohe Ostern! Oder schöne Feiertage.

2 Gedanken zu „620. Freitagsfüller – 02.04.2021

  1. Liebe Illy,
    bei 5 bin ich absolut bei dir – in allem anderen fragen wir doch auch die Experten und Expertinnen.
    Den Zucker in Kuchenrezepten z.B. habe ich schon immer um fast die Hälfte reduziert, inzwischen gibt es bei uns kaum noch richtigen Zucker.
    Oh, ich weiß, mit Gartenarbeit ist immer reichlich zu tun. Bin froh, dass wir nicht mehr so viel Garten haben wie früher.
    Dir wünsche ich ein gesegnetes Oster Wochenende.
    Herzlich
    Judith

  2. Hallo Judith,
    ja, Zucker reduzieren ist wirklich gut. Meist isses auch mit der Hälfte dicke süss genug. Ich glaube, durch dieses ganze gesüsste Zeug verliert man wirklich den Geschmack.
    Naja.. sooo riesig ist der Garten nicht. Und vermutlich hätten wir auch weniger Arbeit, wenn wir wüssten was wir tun (sollten und wann).. *gg*
    Dir auch ein wunderbares Osterwochenende
    Liebe Grüße
    illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.