Jahresprojekt(e) 2021 – März

Jahresprojekt(e) 2021 – März

Als ich bei der Zitronenfalterin von einem Jahresprojekt las, dachte ich.. jou… da kannste ja mitmachen. Weil… das eine oder andere mache ich ja übers Jahr. Und hier jetzt was im März passiert ist und der Ausblick auf April:

Jahresprojekt 1  12 für 2021 Socken:

für den März wurde die Nr. 8 gezogen ein wunderbares gelbes Knäuel und weil ich daraus besondere Socken stricken möchte, ist die Anleitung dazu maximal kompliziert.. (ganz viele Verzopfungen und Musterwechsel… ). Ich bin gespannt…

05.03.2021 Habe angestrickt… die Bündchen sind fertig
07.03.2021 eine Socke hat schon 10 Runden… immerhin
26.03.2021 bin bei den Fersen angekommen… das dauert noch
29.03.2021 hrch.. noch 2 Tage und ich bin bei Mitte Fuss.. ich hätte Zwischenstandsfotos machen sollen)
31.03.2021 fertig, fertig, fertig. juchu

Für April wurde die Nr. 1 gezogen… weiss noch nicht, ob ich Muster stricke oder glatt rechts:

 

Jahresprojekt 2: 6 für 2021 

hier geht es um 6 Päckchen und die passende Zahl wird alle 2 Monate gezogen. In den Päckchen befinden sich unterschiedliche Projekte. Das können Ufos sein, ungeliebte Wolle, die man mal gekauft hat, weil sie schön/im Angebot/für ein Projekt war und es aus verschiedenen Gründen nicht zu einer Verarbeitung gekommen ist. Oder Projekte, die schon eeeewig auf der Tapetenrolle stehen, man kommt nur nicht dazu…

Der  März/April bei 6 für 2021

Es wurde die Nr. 1 gezogen. Und daher hab ich jetzt die Aufgabe in 2 Monaten eine Jacke zu stricken. Die Wolle werde ich vermutlich mit Nadelstärke 6 verstricken, die Jacke soll nur glatt rechts werden.. und auch hier frage ich mich: bissi übernommen?

04.03.2021: ich stricke eine Maschenprobe… pi mal Daumen schlage ich Maschen fürs Rückenteil an, stricke ein Stück und wasche das ganze… Wenns trocken ist wird gerechnet.
26.03.2021 ich würde ja gerne einen superFortschritt vermelden.. aber leider hab ich grad mal ein Ministück vom Rückenteil
31.03.2021: tja.. immer noch nur das Ministück.. Aber die ist im April vermehrt auf dem Plan

 

Jahresprojekt 3 – Zimmerdschungel

Wobei sich der Plan hier nicht nur auf die 2 Fensterbänke beschränkt, sondern inzwischen auch auf die Gemüse-, Blumen- und Kräuterplanung erstreckt…

Das war der Plan für März:

  • Gieß- und Düngeplan aufstellen
  • Kräuter vorziehen (die jetzt im März drinnen ausgesät werden können)
  • ich hab für meine SüdfensterIdee eine Bestellung aufgegeben, bin gespannt, ob Umsetzung noch im März erfolgen kann…
  • und den übrigen Kram noch erledigen (bessere Topfausnutzung.. manche Pflanzen sind in einem zu kleinen Topf, manche wackeln in einem zu grossen.. )

3.3.2021 Puh… ich habe endlich den Dünge- und Pflanzplan fertig.

Obenauf liegt der Düngeplan. Rote Kästchen ist Düngerzugabe für die Blühpflanzen, grün für die Sukkulenten (oder halt alles was Kakteendünger will). Darunter der Pflanzplan und dadrunter  meine Karteikarten für die Pflanzen… Also heisst es jetzt, nach Pflanzplan alles was in Schälchen bzw. drinnen angesät werden soll/kann aufzustellen.. und Dünger mixen für die nächste Giesrunde…

06.03.2021 (SA) Heute Artischocke, Tomaten und Melone ausgesät.. ich bin gespannt…
08.03.2021 (MO) habe den Düngeplan angefangen. Geht ganz gut. Muss nur noch die Giesskannen beschriften… *gg*
15.03.2021 (MO) Blumen gedüngt, es zeigen sich erste grüne Spitzchen in den Minigewächshäuschen
21.03.2021 (SO) Die Minipflänzchen die die Pflanzung vom 06.03 ergeben hat in grössere Töpfchen pikiert und Zuchini, noch mehr Melone und Schwarzäugige Susanne ausgesät. Die Blumenampel fürs Südfenster aufgehangen… sieht ganz gut aus. Jede Woche die Grünpflanzen streng nach Plan gedüngt. Meine beim Hibiskus Wirkung zu sehen. Muss dringend die Kakteen dazu nehmen. Obwohl die Weihnachtskakteen grad blühen wie bekl0ppt.. keine Ahnung was mit denen ist. Wir haben Ostern. Hat wohl keiner Bescheid gesagt

Vom Plan her hab ich noch den wackeligen Übertopf mit Tongranulat aufgefüllt, jetzt steht die Kaffeepflanze endlich gerade. Bei der Sache mit den Kräutern muss ich nochmal schauen, hatte mich mehr auf Gemüse konzentriert

Aktuell sieht der Pflanzenkindergarten so aus:

Dann noch die neue Deko fürs Südfenster:

Ich find das voll süss. Hier etwas näher ran:

Plan für April:

  • Kakteendüngeplan auch umsetzen
  • immer noch die Gießkannen markieren
  • Steckbrief für die Minipflanzen schreiben (mich dünkt, eine verträgt entweder keine Sonne oder gar kein Licht? Scheint keine Südpflanze zu sein. )
  • Melonen und Zucchini umtopfen
  • einen Platz für die Glücksfeder finden (steht unmotiviert auf dem Wohnzimmertisch)
  • vermutlich sollte ich mal Zuckererbsen vorziehen und mich ums Hochbeet für die Tomaten kümmern
  • drauf achten, wann die ersten Geranien auftauchen. Ich kaufe jedes Jahr neue, sie bekommen jedes Jahr einmal Frost ab und blühen dann superschön an ihrer geschützten Stelle. Und exakt so, will ich es auch dieses Jahr haben. Bin jetzt schon gespannt, ob das was wird..
  • Kräuter ziehen oder Kräutertöpfe kaufen (andereseits wollte ich vorher noch eine Korrektur an der Küchenfensterbank vornehmen, schwierig ohne geöffneten Baumarkt mit Holzzuschnittmöglichkeit… Muss mal was Neues ausdenken..hab schon eine Idee..  )

 

So.. und somit Bericht erstattet und im Monatspost verlinkt…. dann kann der Tag ja starten.. Aufgaben hab ich genug… *lol*

8 Gedanken zu „Jahresprojekt(e) 2021 – März

  1. Na da hast du ja ordentlich was vor! Zu deinem neuen Sockenprojekt: Stricke Stino’s. Dieser Wolle frisst jedes Muster!
    Und Kopf hoch bei der Jacke. Nadelstärke 6 und glatt rechts geht dir mit Sicherheit schnell von der Hand. Ich habe auch gerade zwei Jacken fertig. Habe beim FrühlingsJäckchenKnitAlong beim MMM mitgemacht und habe mein Ziel erreicht :-)))

    Viel Spaß weiterhin!
    Marion

    1. Hallo Marion,
      ich beobachte Deine Strickfortschritte und frage mich, wann Du noch die ganzen tollen Sachen nähst… faszinierend. Ich bin da eher langsam.. und ich hoffe, durch das Jahresprojekt mal dran zu bleiben.. Bei mir dauern Pullis und Jacken gerne mal mehrere Jahre…
      Gute Idee glatt rechts zu stricken bei den April Socken. Schätze ich mache das wirklich, weil auch noch 2 angefangene Paare rumliegen, die mehr Aufmerksamkeit brauchen..
      Naja.. irgendwann wird auch das alles fertig… so oder so..
      Liebe Grüsse
      illy

  2. Die gelben Socken sind klasse und machen gleich gute Laune. Toll, ein Düngeplan. Ich gucke da immer auf meinen Mondkalender. Wenn da steht, dass das Düngen von Zimmer-/Garten-pflanzen ideal ist, dann mache ich das einfach. Deinen Pflanzen geht es da besser. Eine Glücksfeder habe ich auch. Seitdem sie am hellen Nordfenster steht, dreht sie voll auf.
    Ich drücke dir die Daumen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      *gg* ich hab halt keinen Mondkalender. Und so hab ich für jede Pflanze halt notiert wann sie denn gedüngt werden möchte. Da ist alles dabei: von jede Woche bis alle 3 und die Monate sind auch super unterschiedlich. Ich bin selber gespannt auf den Unterschied. Aber wenn der Mond auch einen guten Job macht… auch super.

      Ja.. die gelben Socken sind der Kracher. Und ich glaube, ohne ein bisschen Druck, sie wirklich im März auch zeigen zu können, wären sie noch nicht fertig.. hach.. ich freu mich, dass es geklappt hat.
      Bei der Jacke könnte es eng werden.. mal sehen
      Liebe Grüße
      illy

  3. Oh, Dein Pflanzenkindergarten sieht schon gut aus! Ich bin beeindruckt, wie gut Du das planst. Als Chaosgärtnerin hänge ich immer hinterher. Aber wenigstens planlos gedüngt habe ich diese Woche schon mal. Unsere Weihnachtskakteen haben dieses Jahr im Februar geblüht. Sehr seltsam.
    LG
    Elke

    1. Hallo Elke,
      das Jahresprojekt ist mir hier wirklich ein grosser Ansporn. Und ich kann mich mal auf was anderes konzentrieren. Das hilft mir grad sehr..
      Hm. die Weihnachtskakteen verhalten sich merkwürdig, oder? Andererseits: die Blüten sind schön und wenn sie blühen möchten… immer her damit.
      Derweil schau ich mal, wie Du beim Entrümpeln voran kommst. Das ist ja sowas, was ich gerne weit vor mir her schiebe..
      Liebe Grüße
      illy

  4. Wow, gleich mehrere Jahresprojekte…das würde mich überfordern…deine gelben Socken sind ja super geworden…das Muster sieht sehr kompliziert aus…auch die Wolle für die Jacke gefällt mir…bin gespannt wie groß deine Pflänzchen im nächsten Monat sind…

    Liebe Grüße
    Augusta

  5. Hallo Augusta,
    naja.. an sich hab ich 2 der Projekte schon seit Jahren als Jahresprojekt, nur diesmal mit mehr Ansporn.
    Wie die Pflanzen sich weiter entwickeln bin ich auch gespannt. Vor allem auf die Melonen und Artischocken… hach.
    Das muster der gelben Socken war gar nicht sooo kompliziert. Der Chart dazu ist ziemlich deutlich und übersichtlich. Knifflig ist nur die Auswahl der Grösse. Ich kann nur schwer abschätzen wie weit sich das Muster zusammenzieht… da hab ich ein wenig geraten. Und es passt.. Phew.
    Liebe Grüße
    illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.