644. Freitagsfüller – 17.09.2021

644. Freitagsfüller – 17.09.2021

1.  Ich bin stolz,  das ich trotz 0 (in Worten Null) Motivation jeden Morgen aufstehe.

2.  Auf dem Sessel ist definitiv nicht der richtige Platz für  die Ablage von Strickprojekten… die Holznadeln brechen einfach zu leicht… *seufz*.

3.  Um den Hals trage ich ein schmales Silberkettchen mit Anhänger.

4.  Zumeist ist es, manchmal mach ich selbst zuviel Drama.

5.  Gestern abend bin ich schon wieder sehr müde gewesen.

6.  Heidekraut, Fette Henne und Chrysanthemen sind für mich typische Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich Fortschritt beim Projekt zu machen, morgen habe ich geplant, möglichst mal endlich durch den Garten zu wuseln  und Sonntag möchte ich stricken… !

Den Freitagsfüller gibt es exklusiv von hier. Vielen Dank an Barbara von srcapimpulse. Und Euch allen da draussen ein wunderbares Wochenende.

6 Gedanken zu „644. Freitagsfüller – 17.09.2021

  1. Guten Morgen illy,
    oh, diese Null-Motivation-Phase kenne ich auch, vor allem, wenn es draußen noch nicht einmal hell ist. Ab nächster Woche fange ich tatsächlich eine Stunde später an zu arbeiten, das kommt mir wie gerufen. *freu*

    Du erinnerst mich mit Deinen Strickprojekte immer daran, dass bei mir auch noch angefangene Projekte warten. Doch irgendwie fehlt mir hier die Motivation. Zum einen würde ich gerne meine Bein-/Fuß-Stulpen stricken und zum einen auch eine “offene” Wintermütze für meine Dreads. Also eigentlich nichts weltbewegendes…

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    Alles Liebe, Susana

    https://susana-stier.com/freitagsfueller-644

    1. Hallo Susana,
      komisch, beim stricken kommt die Motivation bei mir eher von selbst. Wenn ich mal so eine Idee hab, dann schau ich zwischendrin schon mal nach Anleitungen.. .hab ich die, leg ich mir die Wolle bereit… später die Nadeln dazu… und wenn das alles bereit ist und sich irgendwo eine Zeitlücke ergibt: anfangen.. und dann jede Lücke nutzen.. *gg*
      Mit aufstehen um zur Arbeit zu gehen, klappts nicht so gut. Selbst bei akribischer Vorbereitung am Vortag nicht. Da lockt derzeit einfach nix. Immerhin geht bei der vielen Arbeit der Tag ruckizucki um (allerdings bleibt immer ein bisschen mehr Arbeit übrig)
      Nunja..
      Liebe Grüße
      illy

  2. Aufstehen fällt mir bisweilen auch sehr schwer, und eine Motivation ist vielleicht noch kleiner als Null an bestimmten Tagen. Und Abends bin ich immer sehr früh müde. Das war aber schon immer so, ich bin einfach kein Nachtmensch.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    1. Hallo Wolfgang,
      na, dann stehen wir beide trotzdem auf. Gut zu wissen, dass man damit nicht alleine ist. Das motiviert doch schon ein wenig.
      Und morgen ist erstmal Wochenende… aufstehen kein muss. juchu.
      Liebe Grüße
      illy

  3. Liebe Illy,
    ich finde, dass du auch stolz sein kannst, wenn du jeden Tag – trotz fehlender Motivation – aus dem Bett kommst.
    Da hast du recht – Hozstricknadeln und draufsitzen ist nicht so der Bringer …
    Ich hoffe, dass dein WE so war, wie du es dir gewünscht hast.
    Eine gute Woche und liebe Grüße
    Judith

    1. Hallo Judith,
      ich weiss nicht.. Wochenenden sind immer viel zu kurz..
      Liegt wohl am Verhältnis zu den Arbeitstagen in der Woche… *gg*
      Liebe Grüße
      illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.