Browsed by
Kategorie: 2018

Nr. 56: Für immer zuckerfrei – Anastasia Zampounidis

Nr. 56: Für immer zuckerfrei – Anastasia Zampounidis

Tja.. immer auf der Suche nach neuen Rezepten (sind welche drin) und nach vielleicht besseren Ernährungsformen hab ich mal da rein gelesen.. Was soll ich sagen? Sie schreibt so, wie es manchmal in meinem Kopf auch zugeht.. schnell, mit Verknüpfungen/Anmerkungen die ich auch oft hab (allerdings stosse ich oft auf Unverständnis.. allerdings die Autorin mit ihre Ernährungsumstellung auch) und gar nicht so missionierend wie man meinen könnte (jedenfalls hab ich das so empfunden). Ausserdem (und da hat Frau Zampunidis ganz…

Weiterlesen Weiterlesen

Nr. 55: The Brain – David Eagleman

Nr. 55: The Brain – David Eagleman

Lt. Klappentext ein „Pageturner“ über die Hirnforschung und weiter: „In diesem Buch baut Bestsellerautor David Eagleman eine Brücke zwischen der Hirnforschung und uns, den Besitzern eines Gehirns.“ Jou.. kann man so sagen. Das kann man einfach so durchlesen. Interessant und kurzweilig. Das es von einem Neurowissenschaftler geschrieben wurde schadet gar nix, es ist weder langweilig, noch zu wissenschaftlich. Ich weiss jetzt nicht, ob spannend der richtige Ausdruck ist… es war jedenfalls so interessant, dass ich gar nicht soooo lange daran…

Weiterlesen Weiterlesen

Diverse Nr. 32 – 54 /2018

Diverse Nr. 32 – 54 /2018

Ich habe meine Rubrik „gehört/gelesen“ sträflich vernachlässigt, daher bringe ich sie jetzt in einem Rutsch auf den neuesten Stand (in der Hoffnung, dass ich sie noch zusammenbringe). Die perfekte Aufgabe für die „wenn ich mal Zeit habe“-Liste und dieser Tag (wo ich mal Zeit dafür exclusiv genommen hab) war am 5.11.18. 😉 Nr. 32 Die drei Fragezeichen ??? (Hörbuch) – schätze nicht, dass ich dazu noch was sagen muss. Bin Fan und höre immer mal wieder eine Folge. Und im…

Weiterlesen Weiterlesen

25/2018

25/2018

Tada.. tusch und täterätäää… Ich habe 12 für 2018 durchgespielt… Die Novembersocken sind gestern fertig geworden und sie sind toll *;-) (Quellenangabe:) Das Muster ist auf ravelry.com zu finden und heisst— „ach wie gut, das niemand weiss“.. äh.. glaub ich zumindest. (ja doch, heisst so). Besser werden die Bilder nicht.. hier wirds heute überhaupt nicht mehr hell. Äh.. und jetzt ist eh zappenduster draussen… so.. die Socken wiegen 64 g. und ich bin verliebt… so. Zusammenfassung für 12 für 18…

Weiterlesen Weiterlesen

24/2018

24/2018

(Werbung, externe Links und meine Meinung) 72g, Dezembersocken für 12 für 2018.. gezogen wurde die Nr. 12 Da ich nicht wusste mit welchem Muster ich die zunächst seltsam aussehende braune Wolle verstricken sollte, fragte ich das Internetz nach Sockenmuster braun. Herausgekommen sind die Koffieboontje (externer Link, öffnet in neuem Fenster, ggfls. Registrierung bei ravelry erforderlich) und das passte wie Deckel auf Topf. Nur die Löcher hab ich weggelassen und die Umschläge verschränkt gestrickt… ;-). Und so gefällt mir die komisch…

Weiterlesen Weiterlesen

23/2018

23/2018

  (Werbung, externe Links und meine Meinung.. ) Oktobersocken aus der 12 für 2018 Aktion.. gezogen war die Nr. 3.. Da hatte ich im Update schon von berichtet… ich hab mit dem „Gundel„-Muster (externer Link. ggfs. Registrierung bei ravelry erforderlich) rumexperimentiert und einen Teil in 2/2 Rippen gestrickt.. Na jedenfalls sind die Socken schön geworden und wenn ich mir was aufgeschrieben hätte, hätte ich auch nur halb so oft zurückstricken müssen… wiegen 65g und gefallen mir gut