Durchsuchen nach
Category: Gehört/Gelesen

54. Clean Eating – Dörte Wilke, Jesko Wilke

54. Clean Eating – Dörte Wilke, Jesko Wilke

Ein bisschen weg vom Kochbuch.. mal eher (wie es im Klappentext heisst) über einen “Ernährungstrend” (aber auch mit Rezepten). Es wird erklärt was die Basics sind, wie es geht, wie man den Vorratsschrank umstellt, welche Labels und Siegel für clean stehen.. Zusatzstoffe werden erklärt etc. pp. Dann folgt ein 21 Tage Ernährungsplan incl. Einkaufslisten. 1 Woche vegan, 1 Woche vegetarisch und die dritte Woche dann, wie die Ernährung in Zukunft aussehen sollte. Ja.. klingt gut und  ist vermutlich gesünder (ausser…

Weiterlesen Weiterlesen

53. 20 Minuten sind genug – GU Verlag

53. 20 Minuten sind genug – GU Verlag

ja.. mal wieder ein Kochbuch. Für schnelle Gerichte wenns denn geht. Wahrscheinlich gehts, wenn man sich ans Rezept hält und nicht wie ich das meist als “Vorschlag” betrachtet. Ich wandle fast immer was ab… tausche Fleischsorten, Beilagen oder sonst was. 3 Rezepte hab ich aus dem Buch ausprobiert.. 2 davon hat der Mann “abwandeln” dürfen. Daher hab ich die Kochdauer nicht genau erfasst. Es war aber wohl doch etwas länger. Bei den Schweinelendchen mit Paprikasauce waren im Rezept keine Beilagen….

Weiterlesen Weiterlesen

52. Perry Rhodan 37 – Arsenal der Giganten

52. Perry Rhodan 37 – Arsenal der Giganten

Hm… im Grunde die gleiche Handlung wie eh schon…. Terra kämpft immer noch gegen die Zeitpolizei und die Zweitkonditionierten. Und Perry ist immer noch verschollen.. immerhin scheint er ungefähr zu wissen wo (M87, 30 Mio Lichtjahre von der Erde entfernt).. aber der Weg zurück.. nun ja… scheint unauffinbar… (das kennen wir ja auch von Sta*r Tre*k Voyager..da hiess es Delta-Quadrant und war 70 tsd. Lichtjahre entfernt)

51. Am Tatort bleibt man ungern liegen – Jörg Maurer

51. Am Tatort bleibt man ungern liegen – Jörg Maurer

Das war jetzt der 12. Alpenkrimi von Jörg Maurer.. und ich mag es, wenn er seine Bücher selbst als Hörbuch vorliest. Dieser hier war jetzt irgendwie verwirrend… viele Handlungsstränge, die in der Zeit vor und zurück springen, zusammenhanglos wirken und dann aber doch irgendwie zusammengehören.. Bankschließfachgeheimnisse, Spionage, Panamahüte, Mafia… sogar Wale kommen vor.. in einem Alpenkrimi… gibt wohl nix, was es nicht gibt…

50. Perry Rhodan 36 – Die Zeitpolizei

50. Perry Rhodan 36 – Die Zeitpolizei

Zack.. zuende gehört… Die Handlung war ja fast klar.. die Zweitkonditionierten waren an der Reihe und die Terraner sollen immer noch für ein Zeitverbrechen bestraften werden, welches sie gar nicht begangen haben (das waren ja seinerzeit die Meister der Insel). Aber nun sind Perry und seine Freunde im Sternhaufen M87 “verschollen” … wie sie da wohl wieder wegkommen?