Die verstrickte Dienstagsfrage – 03/2020 (21.01.2019)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 03/2020 (21.01.2019)

Habt Ihr irgendwelche „Ticks“ beim Stricken? Muss eine bestimmte Tasse mit Kaffee oder Tee in Reichweite sein? Müssen die Strickutensilien in einer bestimmten Reihenfolge liegen? Fast in uns allen steckt doch ein kleiner Monk 😉

 

Hm… mal überlegen.. eine bestimmte Tasse muss es nicht sein, aber wenn Kaffee (oder auch Tee) in griffweite ist, ist es schon gut.

Inzwischen habe ich ein Glas mit Nadelspiel, Schere, Reihenzähler und Bleistift auf dem Tischchen stehen und die Stopfnadel steckt  sehr dekorativ in einem Korkblumentopfuntersetzer hinter mir auf der Fensterbank.. (das hat noch Verbesserungspotenzial). Das Maßband (brauch ich selten) liegt zur Zeit auch unordentich auf dem Tischchen (gehört aber in den Schrank neben meinem Sessel… ). Das sind die Dinge (neben meinem aktuellen Projekt, einem Ausweichprojekt, einem Projekt das ich vergessen würde, wenn ich es nicht dauernd sehe.. etc pp.. ;-)) die ich gerne in der Nähe habe, weil es mich nervt ständig irgendwas holen zu müssen. Die meisten Sachen hab ich auch in mehrfacher Ausfertigung in der Hoffnung, dass sich eine davon am gleichen Ort befindet wie ich.. ;-).

Nichts davon muss in einer bestimmten Reihenfolge oder Anordnung liegen es sollte einfach nur “da” sein. Da wo ich es vermute, wo ich es zuletzt hingelegt hab..so halt. Wohin die Anleitung für die letzen Socken verschwunden ist, ist mir ein Rätsel… die Sucherei hat mich viel Zeit gekostet und ich hab den Zettel immer noch nicht gefunden (aber online hab ich durch Zufall und langes suchen, die Anleitung wieder entdeckt. ). Ich nutze auch lieber Anleitungen auf Papier. Zum einen zum Notizen machen (welche Masche hab ich weggemogelt? Welche hin? Hab ich mehr oder weniger Maschen als die Anleitung etc.. ) und zum anderen: ich zapple gerne auf meinem Sessel. Wechsle öfter die Sitzposition und wenn dann Papier runterfällt… kein Problem ;-).

Aktuell staple ich 3 Projekte an meinem Strickplatz was mir derzeit ein wenig zu schaffen macht.. Weil nämlich nix fertig wird. Äh.. sagte ich drei? Es sind 4.. ups.. ich sollte echt aufräumen.. Oder endlich eins nach dem anderen fertig machen.

Also wenn ich das Zusammenfassen soll: ich hab den Tick alles in Griffweite zu stapeln und mich dann zu beschweren, dass um mich herum so viel Zeug liegt.. *lol*.

 

Die verstrickte Dienstagsfrage vom Wollkistchen ist hier zu finden..

Kommentare sind geschlossen.