Browsed by
Kategorie: Dienstagsfrage

Die verstrickte Dienstagsfrage – 31/2020 (04.08.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 31/2020 (04.08.2020)

Heute geht es um die Haltungsnoten 😉 In Holland, den USA, Italien und natürlich hier, überall strickt man ein bisschen anders. Wie hältst du deine Stricknadeln? Wie den Faden? Kannst du das auf verschiedene Weisen? oje.. wie beschreibt man das? Also… ich vermute mal, dass ich die Nadeln so halte wie ca. 90% der Strickerinnen hierzulande, Faden über den linken Zeigefinger… ich stricke linke Maschen in dem ich vorher einen Umschlag mache, andere legen den Faden einfach vor die Nadel…

Weiterlesen Weiterlesen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 30/2020 (28.07.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 30/2020 (28.07.2020)

Besitzt Du eigentlich überhaupt noch gekaufte Stricksachen? Oder strickst Du inzwischen alles selbst? Oder trägst Du Deine gestrickten Sachen gar überhaupt nicht? Kurzform: ja, nein, doch. 😉 Ja, ich besitze gekaufte Stricksachen. Pullover tatsächlich und Strickjacken. Weil ich die halt nicht so schnell stricken kann .. Dabei achte ich drauf, dass die höchstens zu 50% aus Plastik bestehen.. (wie bei Wolle, die ich zum verstricken kaufe auch). Das schränkt die Auswahl ziemlich ein, denn die meisten Pullis bestehen oft zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 29/2020 (21.07.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 29/2020 (21.07.2020)

Analog zur Frage der letzten Woche: Was war das kleinste Strickstück, dass Du je gestrickt hast? Magst Du es zeigen? Hm.. also.. nun ja. Babysöckchen und Mützchen, sogar in der noch kleineren Frühchenversion, hab ich eine ganze zeitlang gestrickt. So auf Anhieb fallen mir noch die Hühnchen ein… Wobei ich gestehen muss, dass ich die fuddeligsten Miniteilchen (Kamm und Schnabel) nicht selbst gestrickt hab. Die hab ich einfach nicht hinbekommen. Den Rest schon.. Ich hab auch mal einen Duschpuschel gestrickt…..

Weiterlesen Weiterlesen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 28/2020 (04.07.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 28/2020 (04.07.2020)

Was war das größte Strickstück, dass Du je gemacht hast? Gibt es Bilder davon? Das dürfte die Decke gewesen sein… sie passt auf ein 1,40m x 2,00m Bett… Bild.. uff.. such, such… die hab ich 2009 gestrickt. ich hab auch mal eine Tischdecke gehäkelt… das hat auch eeeewig gedauert.. aber da kann ich mich grad nicht erinnern wann die fertig geworden ist.. ah hier 1000 Familienfotos und Archive später in 2004: Die verstrickte Dienstagsfrage vom Wollkistchen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 27/2020 (07.07.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 27/2020 (07.07.2020)

Stricken als Therapie?! Kannst Du Dir das vorstellen? Erinnerst Du Dich an eine Situation, in der Dir das „Stricken“ geholfen hat? Hm.. ich kann mir das nicht vorstellen. Wenn es mir ganz schlecht geht, kann ich nicht stricken. Und ich möchte auch nicht stricken mit negativen Gefühlen verknüpfen. Wisst Ihr was ich meine? Das geht in meinem Kopf irgendwie nicht.. Kompliziert. Die verstrickte Dienstagsfrage vom Wollkistchen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 26/2020 (30.06.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 26/2020 (30.06.2020)

Unsere Strickgruppe überlegt gerade, ob wir uns wieder treffen können. Über Wochen haben wir nun nur Kontakt über Whatsapp gehalten und uns nicht gesehen. Wie ist das bei Euch? Trefft Ihr Euch schon wieder? Da ich hier keinen Stricktreff habe und derzeit leider auch sonst keinen, falle ich für diese Frage aus… Die verstrickte Dienstagsfrage vom Wollkistchen