Durchsuchen nach
Kategorie: Dienstagsfrage

Die verstrickte Dienstagsfrage – 34/2020 (25.08.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 34/2020 (25.08.2020)

Mein Strickmojo macht offensichtlich gerade Urlaub in der Karibik und schlürft Cocktails am Strand. Vielleicht ist es dort oder anderswo, zumindest ist es nicht hier. Was macht Ihr, wenn Euch das Strickmojo verlässt? Haltet Ihr das aus, in dem Wissen, dass es wiederkommt? Oder greift Ihr zu anderen Dingen? Oder reagiert Ihr sogar panisch? Hm… ich hätte ja genug Alternativen zum stricken.. nämlich häkeln oder spinnen.. oder vielleicht was kleines nähen (sowas mit geraden Nähten vielleicht).. oder was lesen oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 33/2020 (18.08.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 33/2020 (18.08.2020)

Internet, Stricken und die „echte Welt“ – hast Du schon mal eine virtuelle Strickbekanntschaft im Wollgeschäft oder anderswo überrascht? Oder hast Du zufällig festgestellt, dass die langjährige Kollegin hinter Deinem Rücken großartige Pullover fabriziert? Weder das eine noch das andere… Die verstrickte Dienstagsfrage vom Wollkistchen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 32/2020 (11.08.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 32/2020 (11.08.2020)

Stricken und Hitze – verträgt sich das bei dir? Strickst du weniger, gar nicht, etwas anderes als sonst? Hm. An sich verträgt sich das. Gestern hab ich zum Beispiel die August-Socken fertig gestrickt. Und zwischendrin hab ich Wintermützen gestrickt. Der Rollkragenpulli, bei dem ich mich vor den Ärmeln drücke, ist auch ein dicker Winterpulli. Ich hab auch kleine Schneeflocken gehäkelt und die Restedecke ist auch ab und an dran.. Und manchmal spinn ich auch… Also: ja, verträgt sich, nicht weniger,…

Weiterlesen Weiterlesen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 31/2020 (04.08.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 31/2020 (04.08.2020)

Heute geht es um die Haltungsnoten 😉 In Holland, den USA, Italien und natürlich hier, überall strickt man ein bisschen anders. Wie hältst du deine Stricknadeln? Wie den Faden? Kannst du das auf verschiedene Weisen? oje.. wie beschreibt man das? Also… ich vermute mal, dass ich die Nadeln so halte wie ca. 90% der Strickerinnen hierzulande, Faden über den linken Zeigefinger… ich stricke linke Maschen in dem ich vorher einen Umschlag mache, andere legen den Faden einfach vor die Nadel…

Weiterlesen Weiterlesen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 30/2020 (28.07.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 30/2020 (28.07.2020)

Besitzt Du eigentlich überhaupt noch gekaufte Stricksachen? Oder strickst Du inzwischen alles selbst? Oder trägst Du Deine gestrickten Sachen gar überhaupt nicht? Kurzform: ja, nein, doch. 😉 Ja, ich besitze gekaufte Stricksachen. Pullover tatsächlich und Strickjacken. Weil ich die halt nicht so schnell stricken kann .. Dabei achte ich drauf, dass die höchstens zu 50% aus Plastik bestehen.. (wie bei Wolle, die ich zum verstricken kaufe auch). Das schränkt die Auswahl ziemlich ein, denn die meisten Pullis bestehen oft zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Die verstrickte Dienstagsfrage – 29/2020 (21.07.2020)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 29/2020 (21.07.2020)

Analog zur Frage der letzten Woche: Was war das kleinste Strickstück, dass Du je gestrickt hast? Magst Du es zeigen? Hm.. also.. nun ja. Babysöckchen und Mützchen, sogar in der noch kleineren Frühchenversion, hab ich eine ganze zeitlang gestrickt. So auf Anhieb fallen mir noch die Hühnchen ein… Wobei ich gestehen muss, dass ich die fuddeligsten Miniteilchen (Kamm und Schnabel) nicht selbst gestrickt hab. Die hab ich einfach nicht hinbekommen. Den Rest schon.. Ich hab auch mal einen Duschpuschel gestrickt…..

Weiterlesen Weiterlesen