Dienstag, 16.04.2019

Dienstag, 16.04.2019

Heute morgen beim Zahnarzt, sagt die Dame am Empfang: „Sie müssen das als Wellness betrachten.“

Uaaahh.. also bei aller Liebe (und guter Laune in der Zahnarztpraxis), für mich ist NIX Wellness was Schmerzen macht. Und ja, es tat ein bissi weh.. (die halbe Zeit dachte ich, die flext nicht am Zahn sondern übers Zahnfleisch.. ). Aber gut. Sie ist schon sehr vorsichtig.. aber diese 45 min. waren definitv kein Wellness. Dafür hab ichs überstanden und erst im September geht der Kontrollzyklus von vorne los.. *yeah*

Während der 45 Minuten, wo ich eh nicht sprechen kann, konnte ich prima über Genuss, Wellness und Co nachdenken. Tatsächlich hab ich nämlich den Eindruck, dass wir alle sehr unvorbereitet in diese Urlaubswoche gefallen sind. Nachdem klar war, dass meine Zähne noch fest sind und es mir gut geht (schwöre, wenn ich für danach eine Abfahrt in den Urlaub geplant hätte, weil is ja alles kein Problem, dann wäre garantiert irgendwas schief gegangen… in 99% der Fälle ist das bei mir so), dachte ich wir könnten nachmittags einen Ausflug machen. So wegen geniessen. Daraus ist nichts geworden, stattdessen gab es Gartenarbeit. Und weil es so warm war, gabs auch noch eine Blumenshoppingtour und weil ich u n p e d i n k t noch was geniessen wollte, besorgten wir auf dem Weg noch Eis und Erdbeeren…

Und nach getaner Gartenarbeit gabs Eis.

Und so sah meins aus …und jetzt hab ich einen schönen Ausblick auf die neuen Blümchen und ich habe es genossen, dass der Mann die vollen Kästen gehoben und an ihre Plätze gebracht hat. Und die Sonne. 

Heute erledigt:
– Unkraut unter der Hecke beseitigt
– Terrasse und Türbereich (incl. Gartenbank) gereinigt
– 5 Balkonkästen bepflanzt mit Geranien, Petunien, und.. äh.. Blumen.
– einen Hängetopf bepflanzt
– den Fuchsienbusch eingepflanzt

Der REST:
To Do Haushalt:

– Kleiderschrank aufräumen
–> habe einen Extra-Eintrag angelegt. Bin gespannt, ob ich 100 Sachen aussortiere.
– Altkleider entsorgen

–> damit warte ich also dann
– Sachen für in den Seesack zusammenstellen
–> auf Vollständigkeit prüfen, spätestens Ostern oder den Dienstag danach

– das Fuchsienstämmchen einpflanzen… oder noch abwarten?
– Gartenbank reinigen
– Heizkörper schrubben
–>ja… später. Oder so
– Chaoszimmer aufräumen (eigentlich Dauerzustand)
–> so eine Aufgabe wie der Kleiderschrank.. dauert halt.. 

To do für MICH
– Fotos machen…
—> Strickzwischenstände – Ostersocken, 12 für 19 (beide Bilder bearbeitet)
— überhaupt Bilder
–– schon gebloggt:
rosa Blüten, weisse Blüten und blauen Himmel, Frau Hund…, Eis

— noch nicht gebloggt: Küchenschelle, , Schmetterling auf Traubenhyazinthen, Blumenkasten, Tulpe,
— zu machende Bilder: — fertigen Nähkurspulli, neue für den Samstagsplausch, wovon möchtet Ihr Bilder sehen? neue 12tel Blick (da passte nix.. ), Zimmergewächshaus,
12 für 19 und Ostersocken
–> hätte gerne beide Sockenpaare zum Wochenende fertig… 
 – meditieren oder Yoga zuhause machen

– Warum finden!!! (oder auch meine gute Laune.. oder Motivation… irgendwas.. )
– Lettering Anleitung suchen
– über ein Projektbuch mit Bildern nachdenken

Die Kommentare sind geschloßen.