März

März

Was steht denn an im März:

Termine:

Tierarzt (für Frau Hund ;-))
Wunderheilerin (für mich)
Kieferorthopäde (für den Grossen)
Zahnarzt (für alle)
Yoga (meins)
Nähkurs (auch meins)

Eigentlich waren wir gestern schon bei der Tierärztin, zum was nachgucken. Ein Knubbel am Rücken war aufgegangen (und bis zum Termin wieder zu… ), aber gucken schadet nix und die Tierärztin knibbelt gerne, daher hat sie sich den Knubbel daneben vorgeknöpft (aufgeschnitten, ausgeleert, zugetackert). Dann noch Krallen gestutzt… Weil Frau Hund davon schon gestresst war (und ausserdem noch in der Hitze) haben wir jetzt noch einen Termin zum impfen (seit die Ärztin keine Erinnerungen mehr verschickt, hab ich das nicht aufm Schirm und vermutlich Klammern ziehen). Frau Hund ist not amused, weil sie die Tröte (also diesen Kragen) gar nicht mag. Hat sie Glück dass ich krank bin und tagsüber da bin, muss sie das Ding nur nachts tragen… immerhin.

Der Sohn muss zur Kieferorthopädin und wir alle zur Kontrolle zum Zahnarzt. Ich bin sehr froh, daß ich das besser im Griff habe als meine Eltern.  Sorry. Ich hab ganz lange ganz viel Angst vorm Zahnarzt gehabt und den festen Vorsatz den Scheiss (isso, leider) meinen Kindern zu ersparen.  Klar scheint nicht hingehen entspannter, viel weniger anstrengend und die eigene Panik darf im Schrank bleiben, aber auf Dauer taugt es in der Wurzel nix (haha.. witzig.. nicht). Hab ich versucht draus zu lernen.. scheint zu funktionieren.

Die anderen drei Termine sind Entspannung für mich. 3x Yoga, 3x Nähkurs und einmal Rücken geradebiegen (wie immer, ich hätte an sich auch gerne mal einen Termin, wo ich nicht total verspannt oder verdreht bin oder mal nix  eingeklemmt… ). Sporteinheiten stehen nicht fest, das hat Vorteile (kann flexibel nach Kondition und Zeit verteilt werden) und Nachteile (eben dieselben). 

Beinahe vergessen, daß ja auch noch eine Afterworkparty geplant ist. Termin steht, Ablauf noch nicht ganz.

Der Rest wird sich wohl im Laufe des Monats von ganz alleine füllen…

Projekte:

12 für 2019 März
Pullover
Alpakaflausch
?
BuJo

Das sind die aktuellen WIPs hier. Die hätte ich gerne im März fertig. Beim Pulli ist das etwas illusorisch, aber theoretisch (also wenn ich nix anderes stricken würde) möglich. Allerdings sind da ja auch die Socken (mit einem Muster welches verschränkte Maschen beinhaltet) und der Alpakaflausch, bei dem ich heute morgen die erste Spule versponnen hab (=100g).
Das ich, seitdem ich gestern die 6 für 2019 Restesocken vernäht hab, nur noch an der Restedecke nadeln ist für die Decke schön, für die WIPs eher von Nachteil… nun ja.
Das Fragezeichen steht für wahlweise das Geheimprojekt (für das ich auch gestern schon eine neue Idee hatte, noch nix angefangen, aber schon 10x umentschieden) oder für eine ganz neue Idee, bei der ich noch nicht weiss ob und wie (und womit) umsetzen…
Ja.. und das BuJo.. ich hab den März noch gar nicht angelegt… ups.

Webaktionen:

na.. da werde ich wohl hoffentlich wieder mitmachen… vom Montagsstarter, über die Dienstagsfrage und Freitagsfüller bis zum Samstagsplausch. Am 5. Tagebuchbloggen, am 12. Fotos vom Tag, am 24/25. das Update und bitte im März pünktlich den 12tel Blick. (Der Kalender füllt sich ;-))
Neu dabei im März ist eine DoodleChallenge… tägliches zeichnen üben ist angesagt. Heute gehts schon lohoos…

Also Anfang April möchte ich sagen können:

– Webaktionen pünktlich teilgenommen
– die täglichen Doodles zeichnen
– Rollkragenpulli fertiges Vorderteil
– 12 für 2019 Socken fertig (oder mindestens bis Zwickel fertig)
– Set Up für April VOR April fertig 😉

Bin ich gespannt.

Heute noch:
– 12tel Blick bloggen – erledigt am 01.03.2019
– März SetUp – erledigt am 01.03.2019
– und das übliche.

 

 

Kommentare sind geschlossen.