Montagsstarter 13/2021 (29.03.2021)

Montagsstarter 13/2021 (29.03.2021)

Ich habe eben auf der Waage gestanden.. dumme Idee das. Bestätigt aber nur, was die Hosen mir schon geächzt haben.

 Ich genieße trotzdem meinen Plan am Wochenende Donauwellen zu essen.

Was ich in diesen Tagen sehr vermisse, ist/sind Verlässlichkeit, Gute Nachrichten, umsichtiges Miteinander, Unterstützung… 

Nur weil etwas möglich ist, muss es noch lange nicht funktionieren/gut sein/ auf biegen und brechen gemacht werden.

Wenn ich „prasselndes Kaminfeuer“ lese/höre, denke ich an Gemütlichkeit und mit einem guten Buch im Sessel lümmeln.

Kaltes Wetter lädt gerne zu “prasselndem Kaminfeuer” ein...  

Diese Woche habe ich Arbeiten und einige Blogeinträge und etwas vorbereiten  geplant und außerdem steht/stehen ein Termin für Luna  im Kalender.

Der Montagsstarter ist eine Aktion von  antetanni und Martin… und gesammelten Satzfragmenten verschiedener Teilnehmer. Startet schön in die neue Woche.

11 Gedanken zu „Montagsstarter 13/2021 (29.03.2021)

  1. Huhu und guten Morgen

    Donauwelle…. hm, die könnte ich auch mal wieder essen. 🙂
    Und jaaa. .gute Nachrichten, das wäre mal wieder was schönes. Aber ich glaube, da können wir erstmal lange drauf warten *seufz*

    Hab eine angenehme Woche 🙂

    Liebe Grüße
    Melle
    Mein Montagsstarter

    1. Hallo Melle,
      ich hoffe, mein Mann backt mir am Wochenende welche.
      Gute Nachrichten..ja entweder warten oder akribisch nach suchen. Irgendwo müssen sie sein
      Liebe Grüße
      illy

      1. Nachtrag: leider kann ich auf blogspot nicht kommentieren und ich hab immer noch keine Idee woran das liegt. Es muss irgendeine Einstellung sein oder ein fehlendes Häkchen (oder eins zuviel). Ich weiss nur nicht wo …. seufz

  2. Ach herrje, die Waage… Ich hatte ja – von der Schwangerschaft mal abgesehen – über eine Zeit von bestimmt 20 bis 25 Jahren das gleiche Gewicht. Nun aber geht’s bergauf (wie oft würde man sich nicht bergab wünschen, nur auf der Waage nicht *lach) und einige Hosen lassen sich auch bei allerbestem Anspannen der (in homöopathischen Dosen vorhandenen) Bauchmuskeln nicht mehr (bequem) schließen, also mussten sie raus aus dem Schrank. Leicht hinterher weinend habe ich sie nun gehen lassen, seufz. Donauwellen? Her damit! 😀
    Ich wünsche dir eine gute Woche und schöne Ostertage
    Anni

    1. Hallo Anni,
      hm..bei mir gehts seit der Pupertät (schreib ich absichtlich so *gg*) stetig aufwärts.. von den Schwangerschaften hab ich mir auch was behalten und jetzt muss ich wirklich wirklich zusehen.. Ich hab Klamotten in zig verschieden Größen nur keine die mir passen *bissiübertreib*. Obwohl.. wenn das so weiter geht, dann stimmt das wirklich. *oops*
      Donauwellen gehen trotzdem. Weil hungern ist nicht.
      Eine schöne Woche und Frohe Ostern
      illy

  3. Liebe illy,

    die Waage ist auch nicht mein Freund. Ich den drei Kur-Wochen hab ich gerade mal 800gr. pro Woche abgenommen, das sind knapp 2,5kg – bei meinem Lieblingsmensch sind es bereits 11kg. Ja, okay, er arbeitet auf dem Bau… Trotzdem, das frustriert mich dann doch ein wenig. *seufz*

    Von Kuchen träumt mein Lieblingsmensch auch schon, doch eher etwas mit Mohn oder Streuseln. Ich hab da gerade ganz andere Gelüste. *lach*

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenstart!

    Alles Liebe, Susana

    https://susana-stier.com/montagsstarter-13-2021

    1. Hallo Susana,
      nene… nicht frustriert sein. Ich finde das ziemlich erfolgreich und beeindruckend. Also: freuen!!
      Und ich schätze, dass die kilos auch dauerhaft weg bleiben. Eben weil es nicht huschhusch weg ist.
      Mohn und Streusel klingt auch nicht schlecht. Derzeit will ich aber bei 1 Kuchen /Woche bleiben. Und dafür nix aus der Zuckerschublade.
      Wird schon
      Liebe Grüße
      illy

    1. Hallo Ivonne,
      Luna muss noch geimpft werden.. hoffe aber, dass die Ärztin auch noch mal auf Bauch und Co schaut. Bin mir nämlich unsicher, was Belastung angeht…
      Dir auch eine schöne Woche
      illy

  4. Hach ja, die Waage. Darüber wollte ich im letzten Samstagsplausch was schreiben, habe es dann aber vergessen.
    Ich habe mich lange nicht mehr ordentlich bewegt und habe asuch nicht wirklich auf meine Ernährung geachtet. Am Samstag dachte ich dann, ich müsste mal wieder auf die Waage steigen und rechnetet damit, dass ich gleich rückwärts wieder herunter kippe. Aber was soll ich sagen? Ich bin nicht runtergefallen, denn ich habe noch immer das gleiche Gewicht wie vor Weihnachten. Freilich ist es insgesamt viiiiiiel zu hoch, aber immerhin habe ich nicht zugenommen und das fand ich schon mal toll.

    Donauwellen währen mir jetzt auch ganz lecker. Aber ich habe gerade Kartoffelspalten im Oder und bleibe dann doch lieber beim herzhaften.
    Dass deine Woche doch ein paar schöne Erlebnisse bereit hält
    wünscht dir die Mira

    1. Hallo Mira,
      topp. Klingt supi. Wenns bei mir noch das Gewicht von Weihnachten wäre, wäre auch gut. *gg*
      Kartoffelspalten sind auch lecker. Machst die auch mit Salz und Rosmarin? Oder mit Thymian? Find ich voll lecker.
      Schöne Erlebnisse. Ich muss sie bewusst suchen. Heute waren es meine Küchenschellen. Die blühen tatsächlich wieder. Ganz ohne mein Zutun. *freu*
      Eine schöne Woche Dir
      illy

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.