Montagsstarter 47/2022 (21.11.2022)

Montagsstarter 47/2022 (21.11.2022)

Am Wochenende hab ich wieder versucht den Akku aufzuladen….

Ich hatte mich mühsam erinnert, dass es kistenweise Weihnachtskram hier gibt, daher hab ich samstag nichts davon gekauft… (musste innerlich ständig aufsagen: ich hab Kisten voll davon… Kisten!! Und wenn der Elch noch so süss ist… hmpf.).

Immerhin gabs auf dem Parkplatz keine Probleme.

Interessant fand/finde ich, die Eltern-Kind-Gespräche in den Läden (Kind: ich hab Hunger. Vater: wir kommen grad vom Frühstück?! Kind: Nein./ Mutter: wir brauchen ein Wichtelgeschenk, was willst Du denn jetzt kaufen. Kind: „zieht alles mögliche aus den Regalen“).

Bei den Weihnachtssachen gab es an sich nichts, was mir komplett neu vorgekommen wäre.

Auch dieses Wochenende ist einfach viel zu schnell rumgegangen… .

Neue Woche, neues… Ich freue mich auf … äh… ich hab vielleicht Donnerstag und Freitag frei (ob ich mich freue, wir sich wohl noch rausstellen), habe viel Arbeit und Haushalt.. zu erledigen und auch sonst kommt wohl keine Langeweile auf.. .

Der Montagsstarter ist eine Aktion  von  antetanni.

Satzfragmente werden gerne genommen und wer welche beisteuern möchte, damit der Montagsstarter erhalten bleibt und Anni sich nicht alle alleine ausdenken muss, darf bitte hier nachlesen, was zu tun ist.

Startet gut in die neue Woche.

2 Gedanken zu „Montagsstarter 47/2022 (21.11.2022)

  1. Hallo Illy,
    endlich schaffe ich mal wieder eine Runde durch die Blogs zu ziehen.
    Genau wie dir, ging es mir auch … Bloß nichts mitnehmen, du brauchst nur Batterien und Steckschaum … zack, noch ne Lichterkette… oh weh, ich bin in diesen Dingen wirklich schwach.
    Liebe Grüße und eiin schönes Wochenende
    Ivonne

  2. Hier wird auch nichts gekauft für Advent/Weihnachten, die Kisten im Keller sind voller als voll. Ich habe noch nicht einmal Lust, alles nach oben zu tragen, um zu dekorieren. Advent und Weihnachten sind für mich gefühlt noch ganz weit weg, auch wenn ich weiß, dass heute schon der 1. Advent ist. Mit viel Glück schaffe ich es heute noch, das Adventsgesteck fertigzustellen, mal gucken. Alles kann, nichts muss. Zum Glück. 🙂
    Herzensgrüße
    Anita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert