Novembernotizen – 25.11.2020 (Mittwoch)

Novembernotizen – 25.11.2020 (Mittwoch)

Tagesaufgabe:
– einkaufen
– Friseur

 

Und wie weit gekommen?
naja geht so… für das eine Geschäft hatte ich ungefähr 0 Geduld… später war ich noch mit dem Sohn unterwegs, in 3 Geschäften.. aber es gab nicht das was ich suchte.. einen Teil hab ich, einen Teil nicht. Zum Glück hab ich 2 Listen und muss eh noch mal einkaufen, denn wir wollen ja am Wochenende schon wieder frisches Essen auf dem Tisch haben
Friseur hat geklappt. Wird nur nie wieder so aussehen wie heute…

Wie war der Tag sonst?
schwierig… aber ich hab Adventkranzkerzen… nicht in grau, sondern silber… und jetzt überlege ich, ob ich die Zapfen weglasse oder  das ganze einfach so stehen lasse. Da es hier grad etwas kriselt wegen der Feierei in einem Monat, bin ich wenig amused. (Kein Grund zur Besorgnis, dass ist “same procedure as every year”. Unterschiedliche Vorstellungen und Bedürfnisse und so.. )

An den Projekten weitergekommen?
nur am Spinnrad.. zu mehr war keine Zeit verfügbar

Was gabs zu essen?
Irgendwas mit Hackbällchen, was wir mal tiefgekühlt hatten… passte gut, weil zum kochen hatte ja heute auch keiner Zeit oder Lust (alle unterwegs)

Was Gutes für die Seele?
Friseur.

Wetter?
hm.. ich bin nicht nass geworden.. hab einen schönen Sonnenuntergang vom Auto aus gesehen.. hab aber heute kein Foto gemacht.. also zum Ausgleich den Sonnenuntergang vom 23.11. 2020

Kontakte?
Kernfamilie + Frau Hund
Arbeitskollege im Nachbarbüro, 4 Kollegen auf Stippvisite, 2 Kollegen etwas längeres Gespräch mit Maske und Abstand
Beim Einkaufen waren die Abstände an sich ok..

Kommentare sind geschlossen.