Samstagsplausch 09.06.18 – 23/2018

Samstagsplausch 09.06.18 – 23/2018

oha.. hab ich ernsthaft 5 Wochen ausgesetzt? Hammer…  Nun ja… is halt so..

gebloggt: tja.. gebloggt hab ich wenig.. Ich mach zwar immer mal hier und da ein Bild und denke: kannste mal posten.. und dann überholt es sich, weil ich keine Lust habe es hochzuladen und vorher auch noch zu bearbeiten.. seufz.

gearbeitet: ja auch… eine Veränderung nach der anderen droht sich an und ich mags nicht.

gestrickt: äh.. kaum.. ich hab 3 Paar Socken in Arbeit, die Wolle für 12 für 18 Juni ist immerhin gewickelt, ich hab ein Tuch (ähhh.. ) angefangen und wenn es eine Zeitlücke gibt spinne ich eine halbe Stunde am Tag..

gelesen: ja.. den neuen Schätzing halt.. zu mehr hats nicht gereicht..

gegartelt: puh.. ja.. die Jungs haben heute die Hecke geschnitten, ich hatte die Tage überall welke Blüten rausgeschnitten und gegossen was ging.. jetzt kommt grad ein Gewitter auf…

gesehen: ja.. war schon wieder im Kino ;-). War sehr lustig… und ich war auf einer Autorenlesung.. war auch witzig..

gegessen:
Samstag: Minutenschnitzel mit Zucchini und Pesto
Sonntag: Schweinelendchen mit Brokkoli und Nudeln
Montag: Brote und Reste
Dienstag: Nudeln mit Pesto
Mittwoch: Butterbrote
Donnerstag: Auswärts
Freitag: selbstgemachte Gyros Pita
am Leckersten: Auswärts und Sonntag 😉

heute: hab ich unglaublich viel geputzt im Haus und geräumt und sortiert und jetzt wird gegrillt und dann möchte ich nur noch chillen…

Die anderen Samstagsplauscher sammelt Karminrot..

Die Kommentare sind geschloßen.