September Notizen – 11.09.2022 (Sonntag)

September Notizen – 11.09.2022 (Sonntag)

Tagesaufgabe(n):
30 min an einem Projekt arbeiten
nochmal 4 Rezepte ins Buch töckeln (da muss ja auch mal was voran gehen…)
den Plan verfolgen..
die Wäsche versorgen

Und wie weit gekommen?
30 min an einem Projekt arbeiten
nochmal 4 Rezepte ins Buch töckeln (da muss ja auch mal was voran gehen…)
den Plan verfolgen..
die Wäsche versorgen

Wie war der Tag sonst?
*hust* das war wohl ein Satz mit X mit meinen Vorhaben heute. Da sind mir Familienlaunen dazwischen gekommen. Meine eingeschlossen muss ich zugeben.

An den Projekten weitergekommen?
öhm… nö.

Was gabs zu essen?

Die gestern eingekauften Dinge: Schweinelende zum braten, Krokettenmit Füllung zum Backen und Brokkoli gedünstet oder gekocht.. mal sehen was der Mann draus macht und das alles mit Frischkäsesosse (den hatten wir noch)

Was Gutes für die Seele?
ich ließ mich auf ein Stadtfest ein (wo es beinahe noch richtig Zoff gegeben hätte) und ass ein ganzes Stück Donauwelle aus der Hand… und ich hab schon wieder Wolle gekauft.. *hüstel*

Wetter?
gemeldet: 11-19 Grad und Nebel.  Regen steht nicht auf dem Plan.
und geregnet hat es auch nicht… So richtig Nebel war auch nicht. Und den Vollernter hat es auch nicht interessiert, der hat mich morgens um 6 aus dem Bett gepiept… blödes Ding. Und warum am Sonntag? 

die Bank unter den schon bunt belaubten Bäumen… eigentlich ein schöner Platz mit Aussicht.. allerdings nicht, wenns so usselig ist, wie dieses Wochenende

Kontakte?
Kernfamilie und Frau Hund,

 

Plan für morgen:
ich hab frei und mache nix
nicht ganz – ich übernehme einfach von heute:
30 min an einem Projekt arbeiten
nochmal 4 Rezepte ins Buch töckeln (da muss ja auch mal was voran gehen…)
den Plan verfolgen..
die Wäsche versorgen
und die 12 von 12 nicht vergessen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.