September Notizen – 19.09.2021 (Sonntag)

September Notizen – 19.09.2021 (Sonntag)

Tagesaufgabe(n):
– mich um die gestern vergessene Wäsche kümmern (aufhängen)
– die trockene Wäsche bügeln
– was stricken
– was kochen
– was backen

Und wie weit gekommen?
ist eigentlich jemandem aufgefallen, dass der Garten aus der Liste verschwunden ist? Das heißt nicht, das er fertig ist. Ich habs nur nicht wieder aufgeschrieben. Gestern hatte der Mann den Rasen gemäht (juchu) und ein oder zwei Büsche zurückgeschnitten. Und das was ich noch vorhatte, müsste auch noch gemacht werden… Nun ja..
Direkt nach dem Frühstück hab ich Muffins gebacken… sind ein wenig staubig geworden… Aber mit frischem Kaffee gehts
Nach dem backen kam die Hunderunde.. diesmal am See und wieder die Erkenntnis: da sind einfach zu viele… weiss auch nicht..
Kochen hab ich an den Mann delegiert und in der Zeit die Wäsche gebügelt… Ein Kind hat auch seinen Stapel verarbeitet.. jetzt liegt nur noch ein Wäschebügelstapel herum.
Die Aufheizzeit hab ich genutzt um dann doch mal wieder im Chaoszimmer etwas Ordnung zu schaffen und wieder einen Überblick zu bekommen..

Wie war der Tag sonst?
müde… obwohl ja der Mann den “Kinder”Fahrdienst irgendwann nachts um 2 hatte… Irgendwie hatte ich auch unrund geschlafen.

An den Projekten weitergekommen?
zur Abwechslung mal wieder Schneeflocken..

Was gabs zu essen?
Hähnchengeschnetzeltes in Balsamico-Tomatensauce mit Nudeln

Was Gutes für die Seele?
Kaffee, Muffins und Serie gucken?

Wetter?
Höchst: 17 Grad, Tiefst: 9 Grad, meist Bewölkt;


Kontakte?

Familie, bei der Hunderunde Arbeitskollegin getroffen (strange).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.