Update: Punkt 2 – 12 für 17

Update: Punkt 2 – 12 für 17

Ich überlege gerade, ob ich das besser in die einzelnen Socken unterteilt hätte… Aber im Grunde ist es ja EINE Aktion… ach egal. Am 16.08 sah der Punkt so aus:

 

  • 12 für 17: Februar 2017, gezogen wurde Nr. 11 – schwarz: noch nicht begonnen Juni 2017, gezogen wurde die Nr. 1, beigemeliert; noch nicht begonnen inzwischen begonnen, allerdings nicht weit gekommen Juli 2017, gezogen wurde die Nr. 6, dunkelgrau; noch nicht begonnen August 2017, gezogen wurde die Nr. 7, hellgrau; noch nicht begonnen Was fehlt: Stricklust und passende Muster Was mach ich auch die Hälfte der Päckchen einfarbig und will daraus unbedingt Mustersocken? Doofe Idee

 

Jetzt geht es grad um Juni 2017 wo die Nr. 1 in beigemeliert gezogen wurde…Ähnlich wie bei der Spinnwolle (täglich 10 Minuten) hatte ich mir vorgenommen immer mal ein paar Runden zu stricken.. 1 Rapport am Tag wäre toll, aber 1 Rapport in 2 Tagen war auch ok. Also hab ich zunächst am Freitag (19.8) ein etwas unscharfes Startfoto gemacht:

ja.. es ist nicht so viel erkennbar… und ich hatte auch ohne Foto schon 2 Runden gestrickt 😉

und dann hatte ich Freitag einen Rapport gestrickt:

Samstag lief es nicht so, da waren es nur ein paar Runden… den ich dann am Sonntag (also gestern) vervollständigt hab:

Und weil ich eh grad dran war und nicht so wirklich Lust zu den anderen “Pflichten”hatte,  hab ich lieber noch einen Rapport gestrickt und die Fersenwand…

und prompt das Bild vergessen… Moment…..

Geht doch, oder?

 

Kommentare sind geschlossen.