Was ich gerne tu

Was ich gerne tu

So einen Tag wie heute, hätte ich besser fast nicht planen können…

Nach der Afterworkparty gestern war ich heute etwas müd. Der Mann brachte mir Kaffee ans Bett und das Laptop.. und ich konnte in aller Seelenruhe meine OnlineAdventskalender durchstöbern und aktualisieren..

Dann Frühstück… und als dann Mann und Söhne zum Zimmer umbauen und Kabelziehen verschwanden… hab ich mich meinem BuJo widmen wollen.. hab aber vorher noch schnell eine Ladung Wäsche angestellt, den Kühlschrank ausgeräumt und all das, einen Einkaufszettel geschrieben.. und Tee aufgesetzt… Und dann hab ich den ganzen Küchentisch verwüstet und den grössten Teil vom Dezember in meinem Tagebuch/Kalender/Planungsbuch gestaltet..

Zwischendrin waren die Jungs fertig, wurden zum Staubsaugen verdonnert und danach hat sich ein Teil  mittels einer kleinen Radtour abreagiert, der andere Teil hat den Einkauf erledigt.

Dann war ich endlich soweit fertig, alle dutchdoors geschnippelt, Verzierungen ausgeschnitten und eingeklebt, grobe Einteilung vorgenommen, Moodtracker, Mealtracker, Monatsübersicht, Wochenrückblick/Zusammenfassung eingebaut.. dann war der Tee alle… ich hab den Küchentisch wieder freigeräumt, ein paar Ecken und die Kellertreppe gestaubsaugt, die WaMa neu beladen und jetzt probiert der Mann ein neues Rezept aus, ein Kind geniesst den neugestalteten Raum und das andere Kind bespielt die Spielkonsole…

Also.. ich weiss nicht.. ich finds gut. Und ein bissi unheimlich… (Und ich muss mich bremsen nicht auf das zu schauen, was ich nicht geschafft hab, denn das ist noch eine gaaaaaaaaaaanze Menge… )

Die Kommentare sind geschloßen.