WmdedgT? – 05.05.2022

WmdedgT? – 05.05.2022

Am 5ten des Monats ist Tagebuchbloggen angesagt… und Frau Brüllen fragt bestimmt auch in diesem Monat wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?

Dann schauen wir doch mal:

Diese Woche bin ich total durcheinander mit den Wochentagen.. und überhaupt ist viel durcheinander..

Also heute ist Donnerstag und eigentlich wäre heute HO, aber wegen einer Besprechung muss ich jetzt erstmal ins Büro und danach HO machen… Oder? Wir werden sehen…

Eigentlich müssen dringends meine Pflanzen raus.. sie fangen drinnen an zu schwächeln und ich weiss auch nicht.. der Tag ist immer um wie nix…

Tatsächlich war ich zur Besprechung im Büro (es ist so gut wie nix dabei rausgekommen.. weil wir halt nix wissen.. wegen der erkrankten Kollegin).

Dann bin ich wieder ins HO gesaust.. (immerin war um die Zeit kein Stau.. das war sehr gut) und habe dort versucht das Chaos zu lichten. Mit mäßigem Erfolg. Immer wenn ich denke.. yeah.. jetzt ist wieder Ruhe.. ploppt irgendwo was anderes auf und nervt unfassbar…. Weshalb sich jetzt mal wieder etwas zusätzliche Arbeit  auf meinem Tisch stapelt und bei einer Sache sogar grad richtig Stress ausbricht. Das ist mal megamistig. Aber was hilft es? Genau. Nix.

Mein Pflanzenkindergarten muss dringend raus.. Ich glaube eine Zucchini habe ich verloren und die … was war das jetzt noch grad.. die Melonen? schwächeln auch. Daher hab ich am Fenster etwas umgeschichtet. Die Gurken und Zuckererbsen rücken etwas nach hinten, damit die Zucchini mehr Licht haben und der Hibiskus musste auch Platz machen für die Melonen… Im Hochbeet fehlt noch die Folie und die Füllung…Und im Kalender die Eisheiligen.. und ich weiss doch auch nicht.

Frau Hund bekommt derzeit wieder Morosuppe… allerdings wollte sie heute die Schüssel partout nicht essen. Also hab ich ihr normales Futter gegeben…ruckizucki weg…  Der Mann bekocht sie auch nur um die Oma zu verwöhnen, glaub ich. Sie hatte die Tage ein bisschen.. nunja.. es war halt flüssiger als normalerweise. Nächste Woche muss sie zum impfen und Untersuchung gibts ja dann auch..

Für die Verköstigung der Meute hab ich mir für heute gebratenen Fleischkäse mit Spiegelei und Kartoffeln überlegt. Und was noch an Gurken und Tomaten rumliegt wird in einen Salat dazu verwurstet. So war der Plan..

Was ich derzeit eigentlich wirklich nicht machen sollte ist Nachrichten gucken oder lesen… Andererseits bekommt man dann auch nix mit. Und die letzten Tage hab ich dann doch mal vorsichtig hineingeschaut… Keine Ahnung wie man das aushalten soll. Sind alle verrückt geworden, oder? Ich habe nicht eine positive Nachricht gefunden…

Zum abreagieren aufs Laufband gegangen.. Maaaan… wenn man da mal ein paar Tage nix macht, geht da auch nix. Danach Kartoffeln schälen, Fleischkäse bruzzeln, Spiegeleier… Dauert wie immer ne gute Stunde. Und den Salat hab ich darüber völlig vergessen. Dann kommt der Mann nach Hause, Abendessen, Küche aufräumen, Frühstück für morgen packen…

Ratet übrigens, wer mit Genuss dann seine/ihre Morosuppe inhaliert hat. Genau. Frau Hund. WTF?

Hunderunde steht an. Hab ich heute Fotos gemacht? Hm.. ich glaube nicht..

Wieder zu Hause hab ich keine Lust mehr auf irgendwas. Die Waschmaschine läuft noch mit einer Ladung.. (die hab ich kurz vor der Hundrunde noch angestellt. Genauso wie ich noch Leergut an den dafür vorgesehenen Platz gebracht habe, dass ist nämlich NICHT der ganze Flurboden… aaargh)..

Jetzt hab ich die Wahl zwischen Strickzeug holen und stricken, oder was lesen.. oder endlich mal zu schauen welche Filme sich dieses Jahr wann für Kino lohnen würden… Oder… Licht aus und schlafen?

Komisch… früher konnte ich nie lange genug auf sein.. da musste ich immer um 19 Uhr spätestens ins Bett…und das ging selten ohne Streit und Geheule…  Heute ists andersrum..

Naja.. Ach guck.. ein Bild hab ich noch gemacht.. Nämlich von meinen Tulpen… Wehe die schneidet mir einer aus meinem Garten..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.