WMDEDGT – 05. Juni 2021

WMDEDGT – 05. Juni 2021

Am 5ten des Monats ist Tagebuchbloggen angesagt… und Frau Brüllen fragt bestimmt auch heute wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die korrekte Verlinkung zur Party kommt dann später, kennt Ihr ja..(wenn der Tag grad anfängt, kann man ja schlecht den Tag schon verbloggen… )

Hier erscheint später der Link zur Party. (Link ist drin..)

Heute ist Samstag… den frühen Morgen verbrachte ich damit die letzte Woche im Samstagsplausch zusammenzufassen. Die gesammelten Notizen und die Bilder zu sortieren und irgendwie in einen Bericht zu pressen. Das wird immer ultralang… Und jetzt hab ich noch ganz viele Blumenfotos und damit die nicht verkommen (oder erst gepostet werden, wenn schon wieder Schnee liegt), kommen die jetzt hier rein.. So.

Aber jetzt muss ich erstmal mit Frau Hund laufen. Nachher solls Regen geben, daher jetzt mal flott raus… 08:07 Uhr.. so früh waren wir schon lange nicht mehr…

10:10 Uhr Wieder da. Schrittziel für heute fertig… aktuell 11.200 Schritte. Die Hunderunde war wie Waschküchenrunde nur kühler. Dafür schon einiges los (Jogger, Walker, andere Hunde)… und ein Bauer, der auf der Suche nach den Kühen des Bauernkollegen war… Aber wir haben die 5-er Bande auch nirgends entdecken können.

Jetzt Frühstück und dabei mal einen kleinen Tagesablauf für heute überlegen…

15:02 Uhr.. naja … ohne Plan geht auch. Nach dem Frühstück schnell in den Supermarkt und die Sachen holen, die es eben nur dort gibt.. Kokusmilch, Tandoori Gewürz, gelbe Currypaste, Sauerteigzeugs etc pp. Und irgendwie zu viele Leute unterwegs. Pünktlich zum 12 Uhr Probealarm wieder daheim. Die Kinderlein tauchten dann doch auch mal auf…
Dann festgestellt, dass die Gewürzschublade dringenst aufgeräumt werden muss. Weil der Nachschub partout nicht hineingeht. Also jedenfalls nicht sinnvoll… Los geht´s… und wenn man damit fertig ist noch schnell die Schublade darunter und die nebendran.
Dann ist mir eingefallen, dass ich ja das neue Kochgerät in den Kochgeräteschrank puzzeln wollte… also die nächste Baustelle. Aber ich kann es drehen und wenden und auch mit aussortiertem Gerät und Reduzierung von Kram wegen Ablaufdatum: das Ding passt nicht hinein. Okee.. Dann bleibts erstmal da wo es ist.
Und weil noch eine kleine Kapazität war, noch die Süsskram Schublade aufgeräumt…

Eine kurze Kaffeepause mit dem Mann… und dann den Korb Faltwäsche in Angriff genommen.. und jetzt ratet? Genau… Die Aufbewahrung hatte auch eine Aufräumaktion nötig und wir halten fest: ich brauche keine weitern Nylonstrümpfchen/Söckchen, blickdichte Strumpfhosen und theoretisch auch keine Stricksocken derzeit…
Was wir brauchen sind schwarze Socken in Männergrössen, weil die vorhandenen doch in irgendeiner Form an den seltsamsten Ecken angeknabbert wirken oder eher dunkelgrau sind.

Für heute wurde übrigens ein Pizzabestellbeschluss gefasst (irgendwann heute abend) und ich musste jetzt trotzdem mal eben ein Brötchen essen. Kuchen wäre auch noch da.. hm… ? Wäre was für die nächste Kaffeepause…

Jetzt überlege ich gerade, ob ich  das Chaoszimmer putze, bügle oder die Jacke zusammennähe, damit ich mich mal bald für Blenden entscheiden kann… oder irgendwas (anderes) weiter stricke… Ich könnte auch, weil der angekündigte Regen wohl heute doch nicht kommt, einen Eimer Beikraut rupfen… Oder alles?

16:12 Uhr. Was fürn Timing.. ich hab gerade knappe 45 Minuten Beikraut gerupft (fast 2 Eimer, weil ich ein bestimmtes Areal fertig haben wollte), grad alles auf- und eingeräumt, stapel mir die Wäsche in den Korb und höre wie draussen sintflutartiger Regen runter kommt.  Besser geht´s fast nicht, oder?

Jetzt werde ich die Aufheizzeit des Bügeleisens nutzen um die Regale und Oberflächen im Chaoszimmer zu putzen, dann bügeln und dann ist STRICKZEIT und Feierabend mit aufräumen und putzen. So. Basta.

18:17 Uhr Puh… fix und fertich… Erstmal musste ich noch die Leiter holen. Keine Putzarbeiten über Kopf auf wackeligen Klappstühlen bitte. Dann Regal abräumen, wischen, nächstes abräumen, wischen, draufräumen.. und noch eins. Dann bügeln…
Aufmerksame Leser:innen haben sicher bemerkt, dass das oberste Regal nicht wieder eingeräumt wurde. Da stehen nämlich meine Wollvorräte (ein Teil davon jedenfalls *hust*) und die Kisten hab ich jetzt abgestaubt, umsortiert, katalogisiert und dann erst wieder draufgestellt. Da oben stehen jetzt schon alleine *taschenrechnertippgeräusch* insg. 12,8 kg Wolle Ups.
Und weil ich grad im beschriftmodus war, hab ich die Stufenregalkisten auch grob beschriftet, nicht schön, aber erstmal hilfreich, dass ich nicht dauernd in alle Kisten gucken muss.
Jetzt sind 2 meiner Jungs auf dem Weg die Pizza bzw. Pizzen zu holen.. und der Kleine hat einen Käfer im Wald gefunden, den es angeblich nur in Nordamerika gibt… nun gut.

Ich muss jetzt noch die Wäsche wegräumen und dann werde ich hoffentlich noch stricken bis die Pizza kommt. Und dann werde ich vermutlich pappsatt ins Bett fallen und einschlafen… oder so.

Ich darf nicht vergessen Frau Hund zu füttern. Die lag heute mal hier mal dort und immer schön im Weg, damit sie ja nicht verpasst, wenn jemand vielleicht Richtung Küche läuft…

20:05Uhr.. oh ha… obacht bei der Bestellung von Pizza. Eine große Pizza ist.. äh.. gross. Nu ja.. hab wir noch für morgen was. Oder für Kinderlein im Wachstum, die später noch mal Hunger haben…
Die Wäsche hatte ich so gerade verräumt und Futter für Frau Hund eingeweicht… als die Pizza schon kam. Tja..
Insgesamt fand ich den Tag heute sehr produktiv.. weniger an meinen Projekten, aber so insgesamt wurde doch einiges weggeschafft und aufgeräumt und geputzt.

Ich werde jetzt wirklich (hoffentlich) noch ein paar Runden an das Kissenquadrat stricken und dann ist Feierabend für heute. Und morgen ist die Jacke dran. Oder die Juni-Socken, oder die Restedecke… die Schneeflocken vielleicht? Oder die schon seit Ewigkeiten aufgeschobenen 2 angefangenen Sockenpaare…

Ach.. hab ich eigentlich erwähnt, daß das Hörbuch just in dem Moment zuende war, als ich das Bügeleisen ausschaltete? Naja.. spätestens jetzt. Hätten wir das auch.

Ja, also.. heute passiert nicht mehr viel.. Vielleicht morgen wieder.

Sie lasen: „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“ kurz: WmDedgT? ; Tagebucheinträge gesammelt von Frau Brüllen.

Morgen les ich dann bei Euch vorbei… Is ja Sonntag.

PS: Schritte 18.465 … reicht dann auch.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.