WmDedgT? – Februar 2023

WmDedgT? – Februar 2023

Heute ist wieder der 5te des Monats und Frau Brüllen fragt bestimmt auch heute wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?

05:03 Uhr: meh… der Wecker klingelt schon zum 2ten Mal und nervt. Immerhin ist dieser merkwürdige Traum vorbei.. Ein wenig verstörend.. Ich dreh mich nochmal um… Es dauert nicht lang und unerbittlich klingelt dann der Wecker des Mannes … der springt ziemlich sofort auf.. Das Lotterleben ist für ihn schon seit dem 1. Februar vorbei, denn da startete der neue Job (Erinnert ihr Euch noch, dass wir im September ? so eine Hiobsbotschaft hatten. Tja.. und jetzt ist es hoffentlich gelöst und wird gut!! ).

Mir hängt der Traum noch nach… ich hab auch ne vage Idee was mir der Traum sagen soll (sehr vage)… eben deshalb etwas meh.

Ich geh mir Tee holen.. der Mann geht mit Frau Hund…

Heute starte ich wieder mit arbeiten.. Im HO. Der Fuss macht noch ein paar Zicken.. aber das soll schon noch werden. Meine genauen und weiteren Gedanken dazu behalte lieber  ich für mich.

Ich bin gespannt was auf Arbeit los ist. Die erste Aufgabe ist noch relativ angenehm, denn ich muss Uralt-Urlaub verplanen.. möglichst sofort und bis März. Heisst in meinem Kopf auch einiges an Unannehmlichkeiten.. Da muss ich durch… Irgendwie.

05:52 Uhr.. ah.. der Montagsstarter ist da.. Schnell ausfüllen, denn die Dusche ruft…

07:40 Uhr.. hm.. müsste mich mal auf Arbeiten vorbereiten…würde lieber Blogs lesen.. aber hilft ja nix.  Ich glaube, es ist mein 3ter Arbeitstag in diesem Jahr? Kann das sein? Oh ha..

Arbeit: &/%$§ kann ich bitte darüber schweigen? Ich hab mich eigentlich nur aufgeregt und Mails durchgesehen.. Ich hätte den Resturlaub direkt an die Krankschreibung anhängen sollen. Hab ich aber leider nicht und das war echt schlecht… Und nachdem ich den lieben Kollegen erklärt hatte, warum, waren die auch meiner Meinung… Tja nun…

Naja. Derartig auf Puls hab ich völlig verdrängt, dass hier ja noch Leute Essen gekocht haben wollen und das man dafür einkaufen müsste und noch vorher hätte jemand einen Einkaufszettel schreiben müssen… Nun ja.. Gibt es heute eben Nudeln mit Pesto, die Kinderlein hatten jeder noch ein Roulade von gestern.. und den Einkaufszettel schreib ich halt heute..

So.. jetzt hab ich 3x versucht noch meine Gedanken zum Rest des Tages und der nahen Zukunft aufzuschreiben, aber es geht nicht. Meine Königsdisziplin2* kickt gerade voll rein und das ist nix worauf ich stolz sein könnte. Und da mich da keiner versteht hilft es auch gar nix. Sorry für die Kryptik, wollte nur erklären, warum hier nicht mehr viel steht.

Das Abendessen kocht das Große Kind, der Mann macht die Hunderunde. Ich räum die Küche auf und versuche einen Teil der kommenden Probleme die zuhause auftreten werden anzusprechen. Die Arbeitsprobleme werde ich morgen ansprechen und ggfls spontan noch ein paar Überstunden abbauen.. Das wird noch weitere Probleme nach sich ziehen..

Tja…und so ging ein Montag der ein 5ter war zuende… der Fuss hat übrigens auch noch gezickt… und ich konnte es mit Hilfe einer Faszienrolle etwas mildern. Wenn man mich fragen würde: in Ordnung ist das nicht.

Mit diesem Tagebucheintrag verlinke ich mich bei Frau Brüllen und versuche etwas Schlaf zu bekommen.. Wir lesen uns..

 

*Nummer 1 ist Ungeduld… wer kommt auf Nr. 2?

 

3 Gedanken zu „WmDedgT? – Februar 2023

    1. Guten Morgen Katrin,
      mmmh… nö.. der muss Platz 3 nehmen… und der ist gar nicht sooo dolle ausgeprägt (nur in Teilbereichen…und ja, der nervt auch.)
      Nr. 2 ist eher unangenehm, macht unbeliebt und beeinhaltet eine Farbe: Schwarzsehen.. (hat Chancen und Risiken… entweder man kann gegensteuern oder es geht halt wirklich schief (kommt schwer drauf an, wer/oder welcher Typ das Gegenüber ist).
      Ich sollte wirklich dazu mehr lernen… dringend.
      Liebe Grüße von hier
      illy
      *der durch Deinen Kommentar grad ein kleines Licht aufging… Guck an. Danke!

  1. Puh, jetzt habe ich endlich deinen Montag nachgelesen und muss sagen, der klingt einfach turbulent und wäre für mich auch nicht gut. Ich drücke die Daumen, dass sich alles gut richtet und sich die Probleme lösen lassen.
    Liebe Grüße Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert