Zeig den Weg

Zeig den Weg

oder besser gesagt: Point the way… (externer Link zu Ravelry)

heisst das Tuch welches endlich komplett fertig ist. Gestern nachmittag hab ich die Fäden vernäht (fragt nicht…. ganz schrecklich viele jedenfalls, die sich durch das vorher waschen auch noch gut vertüddelt hatten)  und jetzt ist das Dings fertig. Ich brauche keine Tücher und trotzdem hab ich eine ganze Schublade voll davon und stricke auch immer mal wieder eins…Ich hab keine Ahnung warum*.

(Benutzen tu ich bisher immer nur ein einziges.. und das habe ich geschenkt bekommen… ).

Naja.. so sieht das Bonbontuch jedenfalls in fertig aus:

Es ist an der langen Seite ca. 180 cm .. und von da bis zur Spitze ca. 54 cm. Für mich ist das gross genug. Gebraucht habe ich 427g Baumwollsockenwolle (doppelt verstrickt).

*ich weiss, dass ich nichts weiss. Das wusste schon Sokrates… 😉

Ein Gedanke zu „Zeig den Weg

  1. Das Tuch ist toll geworden. Ich habe auch zwei große Kisten voller Tücher, die ich nicht trage (und das sind nur die, die ich von Freunden geschenkt bekam, der Rest wird fast immer gespendet). Trotzdem stricke ich pausenlos neue Tücher und habe auch noch viel Spaß dabei. Deines ist jedenfalls wunderschön geworden und ich habe die Anleitung mal auf meine Tapetenrolle geschrieben. Danke fürs Zeigen und habe eine schöne Restwoche.
    Liebe Grüße
    Wollkistchen – Kristin

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.