12 von 12 -September 2021 und Septembernotizen (Sonntag)

12 von 12 -September 2021 und Septembernotizen (Sonntag)

Begrüssung durch Frau Hund ist immer erster Tagesordnungspunkt.

Es ist mal wieder der 12te des Monats und da nehme ich an 12 von 12 teil.  Infos gibt es  hier. Kurz Zusammengefasst: mache am 12. des Monats 12 Bilder von Deinem Tag und verlinke Dich, wenn Du fertig bist hier bei Caro
Und weil ich im September auch täglich bloggen wollte (gestern abend hab ich es nicht mehr mit hochladen geschafft… aber nachgeholt.. ) sind hier auch die SeptemberNotizen drin…

Tagesaufgabe(n):
– nix tun
– auswärts Essen
– stricken
– Serie schauen
– Hunderunde

(nix tun, außer natürlich mein Paket öffnen… (Ich hab übrigens nix rausgenommen, da oben ist eine Lücke, weil ich eine ungerade Anzahl an Bobbeln bestellt hab. Da muss ich nächstes Jahr besser aufpassen. In meinem neuen Strickbuch kann ich noch nicht schmökern, offenbar drucken sie es erst noch… Ich hoffe, es kommt überhaupt noch an… *seufz*)

Und wie weit gekommen?
also mit dem nix tun bin ich ja an sich ganz gross, weil dafür muss ich ja auch nix können.. Ausser ruhig bleiben. Tatsächlich war ja auch für heute nix anderes geplant. Ausser „auswärts essen“. Dafür durfte ich mir eine Location aussuchen (was ziemlich schwierig war, weil a) es sollte nicht immer das selbe sein und b) italienisch und chinesisch fallen derzeit aus Gründen aus)… Also ein Steakhouse… und bitte mittags und damit fielen auch da welche raus, die erst sonntagsnachmittags… Was ein Akt. Jetzt probieren wir ein uns völlig unbekanntes aus. In dem Ort sind wir schon sehr oft gewesen (da ist auch unsere Lieblingspizzeria) aber dieses Restaurant…. wussten nicht mal, dass es das gibt… nun gut. Man konnte anrufen und einen Tisch reservieren, also habe ich Hoffnung (bei der Bücherei stand im Netz, dass sie Samstag geöffnet haben… das stimmte in der Realität nicht und jetzt muss ich Dienstag hoffentlich persönlich da erscheinen um meine Onleihe zu verlängern… ja ja… Digitalisierung… pah).

(Der Kuchen ruht im Kühlschrank und wartet… )

 

Aber erstmal ist ja auswärts Essen angesagt:

(also dieses neue Restaurant kann ich nur empfehlen. Also für uns neu… vermutlich ist das schon ewig und 3 Tage dort)

Wie war der Tag sonst?
naja.. hab halt verkündet, dass ich heute frei habe… das muss vorbereitetet sein (manchmal kommen die Jungs nicht drauf). Deshalb wurde gestern Kuchen gebacken (aus Gründen ein Mandarinenschmandkuchen und mit Flüchen… wer denkt sich bloß so ein Rezept aus, wo man sich so ärgert? Erst weil der Teig klebt wie Hulle, weil man für den Belag 3 (in Worten drei Schüsseln/Töpfe braucht) und nach Stunden des abkühlens noch Konfitüre kochen muss und Mandeln rösten? Wenn das nicht schmeckt… boah.. ). Naja.. das mit dem Teig hat sich geklärt… die 3 Schüsseln bleiben. Dafür hätte er insgesamt ein wenig leckerer sein können.

neue Blumen hab ich übrigens auch…. frisch vom Wochenmarkt am Samstag

und neue Deko:

das vorne ist eine im Wald gefundene Eichel…

 

An den Projekten weitergekommen?
ja auch.. Foto kommt. Außerdem hab ich Fotos von den fertigen Septembersocken, von den fertigen Babysocken und von den Schneeflocken, wo ich nochmal gucken muss.. ich glaub für November?

Was gabs zu essen?
siehe oben Rumpsteak mit Pfifferlingen..

Was Gutes für die Seele?
auswärts Essen.

und danach Kaffee und Kuchen:

Wetter?
Höchst: 19 Grad, Tiefst: 11 Grad, Aktuell 21:05 Uhr: 13 Grad und grad soll es regnen. äh… seh ich nicht.. also den Regen..

denn  hier war Sonne

blauer Himmel

sehr schön..


Kontakte?

Familie (damit mein ich die in diesem Haushalt lebenden.. die reichen mir völlig aus… *hiermüssteeinHerzchenhin*) und viele Nachrichten… *gg*

beim Serien schauen, hab ich ein neues Quadrat angefangen… hab beschlossen da irgendwie Reissverschlüsse dran zu machen… also erstmal weiterstricken.

Aber jetzt ist Feierabend.. der Mond ist auch schon aufgegangen.. (und ich bin beim knipsen nicht nass geworden.. was auch immer die Wetterapp mit Regen meint) und morgen früh ist die Nacht früh um…

Ich wünsch Euch was und verlinke mich noch bei Caro

5 Gedanken zu „12 von 12 -September 2021 und Septembernotizen (Sonntag)

    1. Hallo Nina,
      ja.. seh ich auch so. hinter doppelte Arbeit kann ruhig ein Ausrufezeichen.
      Hier prallen leider zu oft unterschiedliche Vorstellungen von „frei“, „fertig“ oder „muss gemacht werden“ aufeinander.
      Wenn ich es dann selbst vorbereite, reg ich mich etwas weniger auf… Reine Schadensbegrenzung.
      Liebe Grüße
      illy

    1. Hallo Andrea,
      wäre schön, wenn das Wetter sich hier mal entscheiden könnte. Zumeist hab ich die letzten Tage immer das falsche an.
      Ich hoffe, Dein 12ter war zu schön zum verknipsen und nicht zu stressig.
      LiebeGrüße
      illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.