Die verstrickte Dienstagsfrage – 21 /2019 (11.06.2019)

Die verstrickte Dienstagsfrage – 21 /2019 (11.06.2019)

Das Internet ist voll von wunderschönen und noch dazu kostenlosen Anleitungen zum Thema Stricken/Häkeln und täglich kommen weitere Funde dazu. Ravelry ist da tatsächlich eine schier unerschöpfliche Quelle, aber auch über Facebook und andere Plattformen sammelt sich einiges an.

Wo sammelt ihr diese tollen Ideen? Kommen sie in den Ordner Favoriten mit der Gefahr, beim nächsten PC-Crash ins virtuelle Nichts zu verschwinden? Druckt ihr alles aus und versinkt so in Unmengen an Papier? Brennt ihr alles auf CD? 

Eigentlich könnte ich die Antwort bei Wollkistchen einfach so unterschreiben. Bis auf die Sicherungen auf externen Festplatten.

Früher ausgedruckt und in Ordner (3 Stück hab ich davon), speichere ich heute Anleitungen oder Ideen zumeist als Lesezeichen.  Mit dem wiederfinden ist es sowohl in Ordnern als auch digital schwierig und spätestens, wenn die neuen Anleitungen abgefragt werden, ist meist eh Neues und Interessanteres dabei.

Innovativ wäre es, wenn Strickzeit runterzuladen wäre. Oder so Booster (Verstärker) so in der Art: „in der nächsten Stunde strickst Du mit dreifacher Geschwindigkeit“ oder so.

Die verstrickte Dienstagsfrage vom Wollkistchen.

3 Gedanken zu „Die verstrickte Dienstagsfrage – 21 /2019 (11.06.2019)

  1. Ich bin mit meiner 12tel-Runde heuer so spät dran, dass ich gemerkt ahbe, dass du die Kommentare schließt. Oho!

    Beim Durchlesen – und da er gibt sich seit dem letzen Blick eine Menge 😉 stechen mir natürlich gleich deine gelben Socken ins Auge.. Was für eine Farbe!

    Ich bin von der Sorte speichern am Rechner. Viiiieeel speichern 😉

  2. Hallo Eva,
    ;-). Die sind wunderbar gelb, oder?
    Die Kommentare schließt die Seite hier von alleine. Ich hab die Einstellung noch nicht gefunden, wo man das abstellt.
    Ich denke, moderieren reicht. Muss ich an sich nicht schliessen.
    Ich werd nochmal suchen 😉

    LG
    illy

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.