Gekocht, gebacken, gegart.. was zum Essen eben – Bingo 2024

Gekocht, gebacken, gegart.. was zum Essen eben – Bingo 2024

An einem Donnerstag räumte ich ja einen Teil der Vorräte aus und plante den Verbrauch…

 

Von 13 Vorratsdosen/Gläsern sind
3 verschwunden (Gemüsefond, Pilze; Sauerkraut)
2 müssen durch eine harte Probe und ich auch (weisse Bohnen und Heidelbeeren)
5 werden alsbald verzehrt (Feigen, Brechbohnen, Gurkenviertel, Erdbeeren, Früchtezeug) und für
3 (Mirabellen, weiteres Glas Erdbeeren, Mandarinen)  muss ich mir was einfallen lassen.

Bis Ende Januar soll das ALLES weg sein. So… Ich plan jetzt mal was… dazu gibts einen Post am Sonntag (ich hab nicht gesagt an welchem, oder?)

 

Dafür machte ich einen Plan. Und wie der ungefähr aussah und was davon ging.. nun ja:

Datum Was verarbeitet? Rezept? Foto
Do 18.01.2024 Brechbohnen 12/2023 Hähnchenbrustfilet (der Mann plant noch wie genau), daher könnte man als Vorspeise Brechbohnensalat machen… wenn doch nicht mehr gut, wäre nicht so schlimm, weil nirgends drunter gemischt

Bohnen waren ok. Schnell Salat draus gemacht. Einfach abschütten, Essig, Öl, Salz, Pfeffer bissi Bohnenkraut: Fertig

Fr 19.01.2024 Früchtetopf
24/2024
LeberkäseNudelpfanne und als Nachtisch:
das Früchtezeug… vielleicht mit Joghurt gemischt
keine Chance viel zu satt von den Nudeln…
Sa 20.01.2024 eigentlich sollte es die Feigen geben aber der Mann wollte Fischstäbchen mit Spinat und Kartoffelpüree
So 21.01.2024 Feigen Flammkuchen/Überbackener Toast und Pizza
nu aber.. stellte sich aber für mich als Flopp raus. Die Feigen hätten auch wer weiss was sein können, nach Feige schmeckten sie jedenfalls nicht.. Waren auch sehr blass… insgesamt eher meh
Schade .. an sich sah es lecker aus…(aufgegessen wurde es auch… ). Brauch ich aber nicht nochmal..
hm… weiss nicht mehr wann Obst aus dem Glas Geschafft, das Obst aus dem Glas kleinzuschneiden und zusammen mit VanilleEis als Nachtisch zu verspeisen. Nicht sehr fotogen und schmeckt auch nicht mehr so gut wie vor 20 Jahren (da haben wir das merkwürdigerweise sehr oft exakt so gegessen)
schon eine Woche später….
Samstag, 27.01.24

Erdbeeren im Glas

Ich wandle ein Rezept ab und mische die Erdbeeren aus dem Glas in einen Käsekuchen
(die Abwandlung ist, dass mehr Blattgelantine rein muss… damit der Quark, der mit pürierten Erdbeeren vermischt wurde, auch fest wird)
Ist lecker.. kann man so machen…
gleicher Tag weisse Bohnen es gibt in unserem Vorrat keine weissen Bohnen mehr derzeit.. Alle in eine Suppe verklappt… Also… es hätte eine Suppe werden sollen. Aber a) hab ich das Rezept nicht richtig gelesen und b) viele Zutaten abgewandelt.. so dass ich schlussendlich eine übern Tag aufwändig gekochte Sauce mit weissen Bohnen drin produziert habe, die mit Nudeln hervorangend geschmeckt hat. Mit dem Rezept hatte das nix zu tun und nochmal mache ich das auch nicht… Aber lecker wars. Das schon.. (es ist nicht so sehr fotogen… leider)
wieder eine gute Woche spätör…
Samstag, 03.02.24 Gurkenviertel der Mann „stolpert“ beim Einkaufen über Rouladen und verarbeitet gleich mal die Gurkenviertel darin
gleicher Tag Da ich ja ein tolles Paket bekommen habe, in dem auch 2 Backbücher waren überredete ich den Mann mit mir einen Kuchen zu backen. Und zack.. wieder ein Glas Vorrat prima verarbeitet..
(Irgendwie ist das Bild zu klein geworden.. in dem Tipp steht, dass man auch prima Mirabellen aus dem Glas nehmen kann… wie passend… *kicher*)

 

Die Heidelbeeren waren ja schon hier verarbeitet worden…

Übrig sind jetzt noch ein Glas Erdbeeren und eine Dose Mandarinen… Da wird sicherlich nochmal Kuchen draus..  Und weil ich im Vorrat noch ein Glas Stachelbeeren fand (keine Ahnung wo die herkommen oder ob die noch gut sind) gibts sogar 3 Wochen Kuchen.. in der Theorie. Ich muss halt dran denken und dranbleiben und planen… dann gehts vielleicht …

Demnächst werden dann auch die weiteren Vorräte unter die Lupe genommen… Wer weiss, welche Schätzchen sich da noch verstecken..(siehe Stachelbeeren)

Das gibt wieder ein weiteres Bingofeld..  nämlich „gekocht, gegart, gebacken.. was zu Essen eben“… hier ist ja geschnippelt, püriert und genossen auch noch dabei…

 

Verlinkt wird bei Antetanni  und dort in der bereits 5ten Linksammlung ab dem 03.02.2024.. (Immer wenn man blinzelt, ist eine Linksammlung voll… Wahnsinn.. eine Sammlung der Linksammlungen ist übrigens hier).

4 Gedanken zu „Gekocht, gebacken, gegart.. was zum Essen eben – Bingo 2024

  1. Super! Du hast es durchgezogen! Hier ist der Vorrat ja deutlich unergründlicher, glaube ich, aber auch bei uns geht es voran mit den Küchengreisen.
    Weiter gutes Gelingen!
    LG
    Elke

    1. Hallo Elke,
      bin noch nicht wirklich durch den Vorratsraum gegangen… Das war ja erstmal nur eine Kiste… und die Stachelbeeren sind mir eher im vorbeigehen aufgefallen…
      Und der Eisschrank… oha.. da find ich schon seit Wochen nix mehr wieder..
      Aber wir schaffen das… Du motivierst richtig gut *grins*
      Liebe Grüße
      illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert