Luna Update (09.03.2021)

Luna Update (09.03.2021)

Heute war der Mann mit Luna nochmal bei der Tierärztin vor Ort. Und Luna hatte da offenbar überhaupt keine Lust zu und hat auch die Gute erstmal gepflegt angebellt.

Bei der Untersuchung ging es uns um die DrainageLöcher. Die sind uns nämlich unheimlich und daher sollte lieber jemand schauen, der sich damit auskennt. Immerhin war der Tierärztin eins auch suspekt und vor allem zu gross, so dass es jetzt kleiner getackert ist… (geklammert… heisst es wohl richtiger, für mich bleiben es Tackernadeln.. ). Es fließt immer noch Wundsekret, aber das sei vollkommen ok. Der Bauch ist weich.. alles den Umständen entsprechend ok.

Und immer schön beobachten, damit sie nicht irgendwie an die Wunde und möglichst auch nix anderes dran kommt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.