September Notizen – 02.09.2021 (Donnerstag)

September Notizen – 02.09.2021 (Donnerstag)

Tagesaufgabe:
– ein Termindoppelbelegungsproblem lösen
– DEN ESSENSPLAN
– Clematis und Lavendel zurückschneiden
– optional: Rasen mähen *das ist aber wirklich optionalstens
– den freien Tag geniessen (Hörbuch, Strickzeug für mind. 60 ungestörte Minuten AM STÜCK)

Und wie weit gekommen?
– das mit dem Termin hat sich zum Glück regeln lassen
– mit den 60 Min hab ich gleich früh am morgen begonnen (war zu nebelig um draussen was zu machen, und die Waschmaschine arbeitet alleine)… insgesamt hab ich gewiss 2 Stunden geschafft
– den Essensplan hab ich fertig und auch den Einkaufszettel für die Woche
– statt Rasenmähen hab ich 1,5 Stunden Unkraut gerupft, es ist wieder ein Fass voll geworden
– 3 Maschinen Wäsche sind gewaschen,
– Kaffee getrunken
– die Blümchen schnippeln muss ich halt morgen…

Wie war der Tag sonst?
anfangs ein wenig sehr frustrierend. Mit jedem hinter eine Aufgabe gesetzten Haken gings aber besser…

An den Projekten weitergekommen?
es ist unglaublich wie unfassbar lange es dauert eine Ecke an einen Streifen zu stricken. Der Streifen ist fertig. Morgen Fäden vernähen…

Was gabs zu essen?
Pfannkuchen… mit Schinken und Käsefüllung

Was Gutes für die Seele?
naja.. stricken und Hörbuch war schon gut. Ein bisschen Frust am Unkraut auslassen hilft auch

Wetter?
nach dem der Nebel verschwunden war gabs blauen Himmel und Sonne. Temperatur zwischen 22 und 8 Grad.. Tatsächlich gemessen hab ich 15. (bin aber beim Kraut zupfen ordentlich in schwitzen geraten.. )

Kontakte?
Familie, Arzt.. Hunderunde ist für mich ausgefallen.. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.