to-do – 31.03.2020

to-do – 31.03.2020

Eingestellt: 5:55 Uhr am 31.03.2020
letzte Aktualisierung  1.4.2.2020 14:50 Uhr in blau

Guten morgen Ihr alle… Letzter “Urlaubs”-Tag… ich grübel schon seit gestern, was morgen denn auf Arbeit für neue Regeln gelten. Das macht eine gewisse Anspannung und lässt Ruhe im Kopf kaum aufkommen (Nachrichten gucken übrigens auch nicht). Gestern hab ich Ablenkung in einem (Kinder)Buch gefunden, heute müsste ich nochmal was von der Liste erledigen…

neu eingefallene Aufgaben: teal
wiederkehrende Aufgaben maroon
erledigte Aufgaben

Luna laufen (täglich; FR SA SO MO DI)
– kochen (täglich, FR SA SO MO DI)
– Projekte reihum bearbeiten (sind derzeit 6 angefangene + 2 noch nicht angefangene))
Freitag: ca. 1 Std spinnen (beide Spulen sind voll… )
Samstag: Bündchen an den grünen Märzsocken (12für20) sind gestrickt
Sonntag: hab schon eine Stunde gezwirnt… ich hab heute kaum Motivation… so grad nochmal 20 Minuten gezwirnt .
Montag: mir schien das Bündchen der grünen Socken zu kurz..also noch 5 Runden dran.. und dann 1 (eine!!) Reihe vom Muster… das wars
Dienstag: hab schon gezwirnt, so ca. 30 minuten .und die Aprilsocken angefangen… bin mit den Bündchen fertig. Jetzt kommt der langweilige Teil. Die Märzsocken hab ich wieder auf 2 Nadelspiele gestrickt… Zopfmuster gegengleich, das ist mir im Augenblick zu komplex auf einer Rundstricknadel…

– im Chaoszimmer aufräumen (hahaha… neverending story)
a) Arbeitstisch aufgeräumt (naja.. immerhin sieht man wieder Tischplatte… )
b) Boden frei
c) rumliegende Anleitungen aufgeräumt
d) Platz für die angefangenen Projekte finden (die Restedecke(1), die Aprilsocken(2) to be und die Socken(3), wo die Anleitung wie ein mystery erscheint, haben jetzt jeweils eine eigene Box zum drin liegen oder rumtragen… der angefangene Pullover(4) hat schon immer seinen eigenen Korb, das Spinnrad (5) zum spinnen steht neben dem Bügelbrett, dass zum zwirnen neben dem Arbeitstisch. Die Märzsocken (6) liegen beim Stricksessel. Die Schneeflocken-Anleitung (7) liegt auf dem Arbeitstisch und Projekt 8 wird erst Ende April angefangen, weil da erst die Nr gezogen wird (6für20).
e) ich hab schon wieder einen Korb voller bügelwäsche… hmpf

Meditation anhören
Freitag: ja.. 9 Minuten, muss andere nehmen, die macht mich unentspannt

YogaSession suchen und abends 30 min machen
Freitag: ok.. 20 min… fürn Anfang ok..
Samstag: 43 min… hm.. kam mir gar nicht so wild vor, aber mein Rücken ist ganz warm.. ups
Sonntag: ach ja.. die hab ich ja nach der Hunderunde auch gemacht.. knappe 30 min.
Montag: jou.. erledigt. Leider hab ich statt Tag 3 Tag 4 gemacht. Aber gut. Mach ich eben morgen die Yoga Session für Tag 3.
Dienstag: ja.. hab ich gemacht. ist kurzweilig. Muss nur, wenn ich wieder arbeiten bin gucken wo ich die 20 – 40 Minuten hinpacke…

Buch weiterlesen
Freitag: 8 Kapitel und Buch war zuende 😉
Samstag: die Leihfrist läuft heute ab.. oh ha.. das schaff ich heut nicht mehr..DOCH. Und ich seh gerade, ich hätte heute (Sonntag) noch 15 Stunden gehabt.. nun ja..
Sonntag: der nächste Band ist natürlich grad nicht verfügbar… Also ein anderes Buch gesucht. Ein Kinderbuch.. schauen wir mal…
Montag: beim Frühstück das neue Buch angefangen, nach dem Mittagessen fertig. 320 Seiten. “Die abenteuerliche Reise des Leopold Morsch” von Gregor Wolf. Empfohlen wohl ab 10 Jahre. Naja.. da bin ich drüber.. war trotzdem schön 😉 Die übliche Heldenreise halt.. ;-). Und nix zu essen ausser Butterbroten.. nun ja..
Dienstag: nix gelesen

 

– Rasen mähen? (ja, der Mäher muss repariert oder ersetzt werden, ausserdem solls eh schneien.. )
– Küchenboden wischen
– die doofe Steuererklärung
– Papierkram abheften
– Garten- und Gemüseplanung (Hochbeet)

 

Dienstag fertig
– Blogposts vorbereiten (Check in April z.B.)
– neue Bilder machen (Check in fehlen noch welche)
– Serien schauen (Picard, heute show, nochwas?)
– fehlende Uhren umstellen (Backofen, Mikrowelle, Auto, Bad..)
– …

Montag fertig:
– Montagsstarter ausfüllen
– Zahnarzttermin verlegen

Bilder von der Kamera sichten
– Kommentare beantworten
neuen Bucheintrag vorbereiten

Sonntag fertig:
Bujo April vorbereiten (ich glaube hierhin ist mein Nachmittag verschwunden.. )
Bad putzen (hat der Mann gemacht ;-))
Brettspiel mal zur Abwechslung?
neues Buch ausleihen (nächste Folge oder Neues?)
Eintrag für die gelesenen Bücher machen (schön zusammengefasst und vorgebloggt. Im 1 Quartal 2020 schon 16 Bücher gelesen.. )

Samstag fertig:
– Die Ärzte – Videos gucken… yeah!!!
– Betten abziehen (Freitag Ehebett, Samstag: Kinderbetten)
– Betten wieder beziehen (Freitag Ehebett; Samstag)
Wäsche ordentlich in Schränke (direkt nach Betten machen erledigt)
Fensterbankgewächshaus bestücken (wir haben: Zuckererbsen, Basilikum, Sonnenhut und Mohn. Fehlen schwarzäugige Susanne, Tomaten)
Gartenhaus aufräumen (hat der Mann übernommen ;-))
Einkaufszettel schreiben
einkaufen
Frühlingsdeko rauskramen
Apfel/Pflaumenkuchen backen
Treppe wischen
Staubsaugen
Kisseninlay flicken

Freitag fertig:
Faltwäsche falten und
ordentlich wegräumen 😉
bügeln
Bilder für Blog bearbeiten (Samstagsplausch, Check in, einfach so.. )

staubwischen
den Ventilator grundreinigen
– 2te Ladung Wäsche aufgehangen
– 2 Blumen mal ins Wasser gestellt und abgeduscht


Kommentare sind geschlossen.