to – do – Freitag, 22.04.2022

to – do – Freitag, 22.04.2022

kurz zu gestern, Donnerstag, den 21.04.2022 (ich komm im Urlaub mit den Wochentagen noch mehr durcheinander als zu anderen Zeiten… herrje)

Ups.. eeeeeeeeewig im Netz lesend hängen geblieben und immerhin den 2017er Fotoordner durchgeflöht und doppelte und verwackelte Bilder gelöscht (bisher ohne große Wirkung auf den Speicherplatz). Dann ein paar Einträge begonnen (Bilder fehlen noch überall… ) und mal endlich die Kommentare hier beantwortet. Orr.. Dann noch:

Blogeinträge angefangen
– Einträge im Bujo machen

musste fast ne ganze Woche nachtragen.. wie geht das denn? Also, wo ist die Woche hin? Nun ja .. der Vormittag ist auch weg wie nix.

– Sport und Yoga
hab ich auch schon fertig

Und weil das jetzt darüber schon Mittag war, sind wir gleich mal lecker Essen gegangen.. Der 1. Spargel.. da war er. Lecker wars. Kurz vorher kam jedoch noch:

– Lieferung in Empfang nehmen

Das hat auch gut geklappt. Bin jetzt sehr gespannt, ob die Berechnungen des Mannes ein Hochbeet ergeben.. Derweil werde ich mich mal dem Haushalt widmen Und wie ich so die Wäsche abnehmen will (ist aber leider noch nicht ganz trocken) räum ich noch schnell Dinge weg. Der Große hatte Schulsachen einfach mal in den Raum geworfen, die Fahrradsachen (voller Dreckspritzer) hingen überm Laufband *hust* und hier noch ne Tasche und da ein Rucksack und wem gehören diese ganzen Riesenturnschuhe?

Jedenfalls hab ich aus einem Rucksack (den hatte der Grosse zum schwimmen mit und dann geleert einfach stehen lassen)  aus einem Seitenfach einen einzelnen Handschuh gezupft. Ach siehe da, der passt genau zu dem einen einzelnen Handschuh den ich sicherheitshalber mal im Schrank mit den Handschuhen (fester Platz für den Kram ist Gold wert) aufbewahrt habe.. Match. Juchu.. Als dann Rucksack und Sporttasche in den Schrank kamen sah ich Trainingsbänder… Ach guck.. hatte ich schon damit gerechnet, dass die Plastikgummidinger den Geist aufgeben? Witzig.

Dann noch die Turnschuhe auftürmen, da müssen die Jungs schauen. Eine alte Maske war in eine Ecke gerutscht (ensorgt), eine Mütze lag auch dort (wanderte gleich in die Waschmaschine) und ein Heftumschlag flog auch achtlos im Zimmer rum. Sah aus wie ein Schulheft, war aber ausser dem Löschblatt keine Seite drin. Warum??

Jetzt werd ich mich mal an den bereits vorhandenen Stapel Bügelwäsche begeben.

– für Haushalt steht bügeln, Papierkram und/oder staubsaugen auf dem Plan
– kochen
– Fotos für die fertigen Sachen
– stricken

Puh.. jetzt ist einiges durcheinander gegangen… Zuerst hab ich gebügelt und dabei telefoniert.. dann hab ich weiter telefoniert und dabei an der Restedecke gestrickt. Nach dem Telefonat hab ich begonnen zu kochen und dann kam ein neuer Anruf rein.. Sehr fein heute.. Und dann hab ich noch mit dem restlichen verfügbarem Licht Fotos von den Handstulpen gemacht. Phew.

Derweil sägt der Mann draussen und schraubt und misst… Ab und zu hilft ein Kind dabei mit.. Ab und an muss ich wegen Höhe und Abstand schauen.. Sehr fleissig auch.. Die Lasagne wird ja auch irgendwann fertig sein. Merkwürdigerweise hab ich total Hunger… Aber wer am Tag nur ein Mittagessen isst und sonst nix, der darf auch abends wieder Hunger haben..glaub ich. Und wenn nicht… nun ja.. isso heute. Und die Hunderunde muss dann auch noch… Das wird ganz schön spät heute… Morgen mal dringend früher aufstehen…

So.. die

– Hunderunde

ist auch erledigt. Und ich auch.

So viel zu gestern.. was machen wir heute?

– lesen
– Bilder fürs Jahresprojekt
– stricken
– Kochen
– Hunderunde
– für Haushalt steht bügeln, Wäsche waschen, Papierkram und/oder staubsaugen auf dem Plan
– wie dreckig die Fenster sind…*Augenverdreht*
– die Pflänzchen hegen
– Yoga und Sport
– einen Fotoordner durchflöhen.. oder zwei?
– den Kleiderschrank weiter? Irgendwo hier muss diese Woche noch entrümpelt werden…

Naja.. immerhin bin ich schon wach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.